RunAway Nike+ Sensor Tasche

RunAwayIch habe mir soeben die „RunAway Nike+ Sensor Tasche“ (inklusive gratis Mac-Shirt) bestellt. Damit kann ich den Nike+-Sensor auch an nicht Nike+-Schuhen befestigen. Somit bin ich bei der Wahl meiner Laufschuhe nicht eingeschränkt. Und gerade da ist die richtige Wahl wichtig. Der Schuh muß passen, egal ob Nike+ oder nicht.
Die Sensor Tasche kostet 7,90€ und macht einen qualitativ guten Eindruck, wenn ich mir die Bilder so anschaue. Allerdings werde ich auch erstmal testen müssen, ob die Ergebnisse immer noch halbwegs genau sind, oder ob eine Kalibrierung nötig ist. Mal sehen. Ich werde natürlich darüber berichten.

RunAway2

8 Kommentare zu “RunAway Nike+ Sensor Tasche

  1. Dominik

    Hi Christian,

    mein erster Kommentar in Deinem Blog und schon gleich überhäufe ich Dich mit Fragen 🙂

    Bist du eigentlich mit dem Nike+ System zufrieden? Wie genau ist das System denn?

    Ich überlege mir gerade, ob ich mir eine neue Herzfrequenzuhr zulege und da gibt es ein ähnliches System, welches allerdings teurer ist. Da wäre doch die Lösung von Nike und Apple eine günstigere Alternative.

    Und noch eine Frage zum Abschluss: Kann man dann noch parallel Musik oder Hörbücher hören, wenn das System „aktiv“ ist?

    Beste Grüße
    Dominik

  2. Brennr Autor des Beitrags

    Hallo Dominik,

    kein Problem. Ich beantworte Deine Fragen gerne.
    Ja, ich bin mit dem Nike+ System zufrieden. Es ist einfach zu bedienen und liefert interessante Statistiken. Allerdings sind diese nur online auf der Nike+ Seite abrufbar. Was die Genauigkeit anbelangt, so muß ich darauf hinweisen, daß dies wohl nicht mit professionellen Systemen vergleichbar ist. Ich hatte bei meinem offiziellen 10km-Lauf eine Abweichung von ca. 300 Metern. Vor meinem ersten Lauf hatte ich den Sensor kalibriert. Doch es kann natürlich sein, daß sich bei schnelleren Läufen meine Schrittlänge ändert und daher diese Abweichung verursacht. Eine 100%ige genaue Strecke/Zeit-Angabe wirst Du somit nie erhalten. Aber das ist mir auch nicht so wichtig. Ob jetzt 10 Sekunden schneller oder langsamer, egal. Dafür sind offizielle Läufe mit exakter Strecke und genauer Zeitnahme da. Ich nutze das System, um meine Läufe zu protokollieren, meine Fortschritte zu sehen und vorallem für die Motivation. Mich motiviert es sehr, wenn ich sehe, wie weit ich z.B. diesen Monat bereits gelaufen bin und wie sich meine Zeiten verbessern. Zudem kann ich beim Laufen Musik hören und bekomme von einer netten Frauenstimme während des Laufs Informationen über aktuelle Geschwindigkeit, absolvierte Strecke, usw. genannt. Das beantwortet also auch Deine letzte Frage. Ja, es geht. Das ist auch die Grundidee des Systems. Die Herzfrequenz zeigt es allerdings nicht an. Ein Spezielle Uhr müßtest Du Dir hierfür also zulegen. (Darf ich fragen, um welche Uhr es sich handelt?)
    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Falls Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne an mich wenden.

    Schöne Grüße
    Christian 😎

  3. Dominik

    Hallo Christian,
    super, danke für die ausführlichen Informationen, klingt wirklich interessant.

    Ich persönlich dachte an die RS200sd von Polar. Die hat eben diesen Laufsensor dabei, mit dem man die Strecke bis zu 3% genau vermessen kann. Allerdings kostet der Spass auch einiges. Bei ebay findet man einige Angebote ab 170 Euro,

    Bisher laufe ich mit einem Herzfrequenzmesser von Aldi- Der hat eigentlich alle notwendigen Informationen, die ich benötige. Nur die Distanzmessung fehlt noch. Aber ob ich dafür so viel Knete ausgeben soll ist mir noch nicht so klar 🙂

    Nächtliche Grüße
    Dominik

  4. Brennr Autor des Beitrags

    Das Teil klingt interessant!
    Ein iPod (2GB) mit SportKit und Armband kommt auf ca. 210€.
    Hast Du denn bereits einen iPod? Ist Dir Musik beim Laufen sehr wichtig?
    Falls nicht, würde ich an Deiner Stelle wohl zum Polar-System tendieren.

    Christian

  5. Dominik

    Jup, ich nenne schon länger einen iPod mein eigen. Ich könnte gar nicht mehr ohne Laufen. Allerdings höre ich keine Musik, sondern fast ausschließlich Hörbücher, was ich nur empfehlen kann. Musik wurde mir mit der Zeit zu eintönig.

    Aber die Polaruhr hätte ich trotzdem gerne, bin einfach ein Techniknarr 🙂

  6. Brennr Autor des Beitrags

    Also wenn Du bereits einen iPod besitzt, dann sind es ja nur noch 29€ für das SportKit, sowie 8€ für die Sensorhalterung, falls Du keinen Nike+ Schuh hast. Doch wenn Du Dir eh die Polar-Uhr zulegen möchtest, dann wäre dies ja irgendwie unnötig. Andererseits ist es aber auch nicht viel Geld. Mußt Du wissen. 😛

    PS: Ich höre momentan Comedy beim Laufen. Ist auch ganz unterhaltsam. Aber ein Hörbuch würde mich auch mal reizen. Wo bekommt man sowas her?

  7. Dominik

    Beim Comedy würde mir wahrscheinlich die Luft zum lachen weg bleiben 🙂

    Hörbücher kann man bei Amazon in CD-Form kaufen. Bei iTunes habe ich glaube ich auch schon welche gesehen.

  8. Daniel

    Hi Christian,

    danke erstmal für deine Seite. Klasse Idee, deine Fortschritte etc. ins Netz zu stellen.
    Und ein weiteres Dankeschön, für die Seite mit dem Nike+ Adapter. Heute is endlich mein Paket gekommen. Leider haben die vergessen, das MAC-T-Shirt beizulegen. Muss ich die mal rügen dafür.

    Mach weiter so.

    Grüße aus dem Saarland

    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: