Unter 90 Kilogramm! ;-)

Unter 90 Kilo!Das erste Mal seit über zwei Jahren zeigte meine Waage unter 90 Kilogramm! Ok, ich hatte gerade einen 15km-Lauf hinter mir und hatte noch nicht getrunken, dennoch war es schön, mal wieder die Acht vorne stehen zu sehen. Ich gehe mal davon aus, daß nach dem Ausgleich meines Flüssigkeitsverlustes, morgen wieder die Neun auf der Waage zu sehen ist. Aber nun zum Lauf.
Eigentlich wollte ich heute 18 Kilometer laufen. Doch das Wetter machte mir von Anfang an zu schaffen. Die Sonne knallte extrem vom Himmel. Im Schatten war es ok. Aber den ab es leider viel zu selten. Auch meine Beine fühlten sich schlapp an. Ich hatte den ganzen Tag zu wenig getrunken und zudem nur gefrühstückt. Dies könnte natürlich ein Grund gewesen sein. Auch ein Trinkstopp nach 13 Kilometern brachte nichts. Im Gegenteil. Ich trank wohl zuviel. Dabei dachte ich, daß 0.33 Liter ok sind. Doch ich hatte anschließend ein komisches Gefühl im Bauch. Ich sollte wohl weniger, dafür öfters trinken. Vielleicht lege ich mir mal nen Gürtel zu, an dem man kleine Flaschen befestigen kann. Hab ich schön öfters gesehen. Zurück zum Lauf. Den habe ich dann nach knapp 15 Kilometern beendet, weil ich mich nicht mehr wohl fühlte. Die Sonne machte mir zudem zu schaffen. Also ging ich ein paar Meter und bin dann nochmal ein einen knappen Kilometer ausgelaufen. Ich denke, das war besser so.

5 Kommentare zu “Unter 90 Kilogramm! ;-)

  1. bigapplerun.de

    Na dann herzlichen Glückwunsch 🙂 Jetzt wartet die Gemeinde aber auf die „7x“.
    Die beiden Nike+ Animation sind ja nett, habe ich jetzt erst durch dein Posting entdeckt

    Gruß Thomas

  2. Brennr Autor des Beitrags

    Danke!
    Aber unter 80 Kilogramm möchte ich auf keinen Fall kommen.
    So mit 83-86 Kilogramm fühle ich mich am wohlsten.
    Auf der Nike+ Seite gibt es nach und nach neue Features,
    welche auf der amerikanischen Seite schon längst angeboten werden.

    Gruß Christian 😎

  3. bigapplerun.de

    Hmmm irgendwie bekomme ich dieses neue Nikefeature nicht wirklich eingebaut. Einmal funktionierts und dann wieder nicht. Bei letzterem kommt dann immer „undefinted“. Gibts da einen Trick fürs einbinden?

    Gruß Thomas

  4. Brennr Autor des Beitrags

    @Thomas
    Also ich gehe einfach immer auf die Nike+ Seite, wähle „Optionen->Diesen Lauf veröffentlichen“ und anschließend klicke ich auf „Hol Dir den Code“. Diesen füge ich dann in meinen Beitrag ein. Das funktioniert bei mir problemlos. Allerdings verwende ich nicht den WYSIWYG-Editor, da ich schon öfters gehört habe, daß dieser Probleme bereitet und den Code verändert. Deaktiviere ihn mal. Vielleicht liegt es daran.

    Gruß Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: