Jahresrückblick 2007

Kurz vor dem Jahreswechsel schaut man meist auf das vergangene Jahr zurück, was man alles erlebt und erreicht hat. In meinem Fall hat sich dieses Mal viel ereignet. Ich habe beschlossen abzunehmen, habe mit dem Laufen begonnen, habe einen Blog eingerichtet um alles zu dokumentieren, bin einen Halbmarathon gelaufen, und vieles mehr. Doch auf die wichtigsten Dinge möchte ich etwas ausführlicher eingehen.

Das Abnehmen
Am 16. April hatte ich beschlossen abzunehmen. Mit meinen damaligen 106 Kg war ich sehr unzufrieden und so nahm ich mir als Ziel vor, davon mindestens 20 Kg zu eliminieren. Durch Ernährungsumstellung in Kombination mit etwas Sport ging es anfänglich echt gut voran. Doch ich wollte das Ganze noch etwas unterstützen und fing mit dem Laufen an. Bis heute habe ich so 16,5 Kg abgenommen.

Das Laufen
Am 2. Juli lief ich mit neuen Schuhen und mit Nike+ SportKit den ersten meiner bisherigen 62 Läufe. Anfangs war es schon eine kleine Quälerei, zumal ich früher nie gerne lief. Es war mir immer zu langweilig und eintönig. Doch dies änderte sich schnell. Ich setzte mir Ziele und nahm an Wettkämpfen teil. Das war wichtig für die Motivation. Und so meldete ich mich für den Halbmarathon beim Badenmarathon in Karlsruhe an. Ich hätte nicht gedacht, daß ich es innerhalb von 2 1/2 Monaten schaffe, diesen unter zwei Stunden zu laufen. Doch ich schaffte es. Kurz zuvor meldete ich mich für den Mlp-Marathon 2008 in Mannheim an, da ich mir gleich wieder ein neues Ziel setzen wollte. Und hierfür bereite ich nach und nach vor.

Der Blog
Das Nike+ SportKit war und ist sehr motivierend, um zu laufen. Damit kann ich gut meine Läufe protokollieren und meine Fortschritte erkennen. Doch ich wollte mehr. Ich wollte nicht nur meine Läufe, sondern auch meine Gewichtsabnahme protokollieren. Außerdem wollte ich auch anderen von meinen Erfahrungen berichten. Daher beschloss ich am 20. Juni, diesen Laufblog ins Netz zu stellen. Unter anderem berichtete ich auch über Eltons Vorhaben, den NY-Marathon zu finishen. Inzwischen kann ich mir ein Laufen ohne diesen Blog gar nicht mehr vorstellen. 😉

3 Kommentare zu “Jahresrückblick 2007

  1. Benjamin

    Mir gings genauso Christian! Mach auf jedenfall weiter!! Ich mache auf jedenfall auch weiter!!!!
    Einen guten Rutsch wünsche ich Dir und deiner Familie!

    PS: Habe auf meinem Blog über den Silvesterlauf berichtet!

    Grüße

    Benjamin

  2. Lutz Balschuweit

    Stimmt…

    Was auch mir und Anja besonders hilft beim WEITERMACHEN ist das Schreiben des Blog. Und das hat noch einen weiteren Vorteil, man kann sich die Einträge später auch nochmal anschauen 😉

    Einen guten Rutsch wünscht
    Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: