Test „Sportdrinks“

Von nun an werde ich regelmäßig verschiedene Sportdrinks testen und davon berichten. Dabei werde ich auf Punkte wie Inhaltsstoffe, Geschmack, Wirkung, Verpackung und Preis eingehen, welche ich mit Gewichtung nach dem 5-Sternen-Prinzip bewerten werde. Hierfür habe ich eine eigene Kategorie angelegt. Starten werde ich morgen mit „CAPS„.

7 Kommentare zu “Test „Sportdrinks“

  1. Brennr Autor des Beitrags

    Pulverdrinks gibt es meist nur in großen Dosen. Das würde etwas kostspielig werden. Aber vielleicht bekomme ich ja irgendwo kleine Proben. Mal sehen.

  2. Lutz Balschuweit

    Anja und ich trinken immer Medium Mineralwasser von Sinzinger mit einer Brausetablette Magnesium extra drin. Und das schon seit 4/2005 jeden Tag ohne Probleme. Vor dem Sport, während dem Sport und auch danach. Bei wärmeren Temperaturen gibt es nach dem Laufen immer noch für jeden 0,5 Liter Mineralwasser mit einer ausgedrückten Zitrone drin.

  3. markus

    Für was ist die Zitrone sinnvoll? Also weil du es auf warme Temperaturen beziehst?

    Wie viel Magnesium sollte man am Tag zu sich nehmen? Gibt es da Richtwerte?

  4. Daniel

    Ich kann dir da nen guten Online Shop empfehlen. http://www.shape-you.de
    Da kauf ich mir immer meine Pulver. Ich hab da meistens die Magnesium Getränke von Multipower. Da kosten 400g Magnesium Pulver 6,55€. Also wirklich nicht viel.
    Ob das Zeug gut ist? Ich kann nur sagen das ich es nach dem Laufen nehme um den Zuckerspiegel wieder aufzufüllen, da hilft es ganz gut.

    Bin auch auf deine Berichte gespannt.

    Bis demnächst mal

    Daniel

  5. Lutz Balschuweit

    @markus

    Zitrone nur wegen dem Vitamin C usw. und natürlich zur Erfrischung. Die Erfrischung brauchen wir aber nur wenn es wärmer ist so ab 8-10°C.

    Also wir nehmen die Brausetabletten von ALDI-NORD. Die Menge steht auf der Packung 😉

    Ist doch so oder so bei jedem Menschen unterschiedlich. Mit Magnesium kannste ja nichts falsch machen.

  6. Matthias

    Ich kaufe die taxofit Magnesium 350 Brausetabletten aus dem Supermarkt.
    Trinke jeden bis alle 2 Tage eine 20 min. vor dem Sport.
    Manchmal trinke ich isostar aber das Zeug ist so übel süß. Wahrscheinlich ist aber gerade der Zucker, das Geheimnis von isostar (der Energie).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: