Schwacher Start ins Jahr 2008

Heute bin ich meinen letzten Lauf im Januar gelaufen. Die Bilanz dieses Monats ist ernüchternd. Gerade einmal 65 Kilometer habe ich geschafft. So wenig bin ich noch nie gelaufen! Doch nächsten Monat muß das besser werden, denn momentan fällt mir das Laufen durch das wenige Training etwas schwer und macht mir nicht ganz so viel Spaß.

6 Kommentare zu “Schwacher Start ins Jahr 2008

  1. libuda

    sowas gibts immer mal, ich hab mir im winter mal vorgenommen, wieder kleinere laufeinheiten zu machen, und langsame, ohne auf die uhr zu schauen, dafür aber regelmäßiger.. der rest (ansporn, ehrgeiz, gutes gefühl) kam nach ein paar einheiten ganz von alleine wieder..

    genieß das laufen wieder! 😀

  2. Benjamin

    Auf Christian Kopf hoch und weiter!!! Ich bin auch nur 50 km gelaufen Normalerweise laufe ich weit über 120km. Im dezember waren es sogar 171km. Wir haben in 4 Monaten den Marathon in Mannheim. Druck Dir einfach deine gewünschte Zielzeit aus und häng dir die dort hin, wo du sie immer siehst!!!
    Grüße

    CHACKA 🙂

  3. Matthias

    Kenn das auch,
    mir ging’s im November so. Hab dann einfach vermehrt Muskeltraining vor dem TV gemacht.

    Genieße diese Zeit, und nutze sie als Regenerationsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: