Laufzeitprognose „Marathon“

Laufzeitprognose (Greif.de)Auf der Seite von Greif gibt es eine Laufzeitprognose, mit der man auf Basis bereits gelaufener Zeiten die Zielzeit für eine bestimmte Strecke ausrechnen lassen kann. Ich habe da mal meine Bestzeiten über HM, 10km und 5km eingegeben. Bei der Zielstrecke habe ich die volle Marathon-Distanz angegeben. Als Ergebnis kam heraus, daß ich den Marathon in 3:49’02“ (+- 3’45“) laufen könnte. Dies würde einem durchschnittlichen Tempo von 5:26 min / km entsprechen. Das sind doch mal schöne Aussichten! 😎

4 Kommentare zu “Laufzeitprognose „Marathon“

  1. Benjamin

    Ha du schaffst das mit links! Mach dch mal ein Vote, wer glaubt das du es unter 4 std. schaffst! Wäre bestimmt ne große Beteiligung! Also ich glaub du schaffst das! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  2. Uwe

    Du läufst eine 03:51:36 und wenn Du langsamer bist dann lese ich Deinen Blog nicht mehr! 😆
    Setz Dich bloss nicht zu sehr unter Druck, sonst könntest Du das ganze ab KM 35 wirklich mit Krämpfen bezahlen, die Du im Training noch nie hattest.
    So war es leider bei meinem Marathon Debüt… 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: