Schmerz geht – Stolz bleibt

Schmerz geht - Stolz bleibt!Ich habe es geschafft! Mit einer Zeit von 4:37’50“ überquerte ich gestern Abend in Mannheim bei meinem ersten Marathon die Ziellinie. Mein ursprüngliches Ziel unter vier Stunden zu bleiben habe ich zwar deutlich verfehlt, aber nach dem Verlauf des Marathons bin ich stolzer, wie ich nur sein kann! Mit Krämpfen, muskulären Problemen und einer Magenverstimmung quälte und kämpfte ich mich ab Kilometer 22 ins Ziel. Details zum Lauf gibt es demnächst in einem ausführlichen Bericht. Heute muß ich mich erst einmal etwas erholen.

Nachtrag: Den Bericht gibt es Dienstag Mittwoch Abend (eventuell sogar mit Bildern)!

29 Kommentare zu “Schmerz geht – Stolz bleibt

  1. Hannes

    Gratulation zu deinem Lauf und schön, dass du trotz der Zeit stolz auf dich bist, so ist es richtig! Du darfst es auch sein, schließlich hast du den Marathon geschafft. Und du weißt scheinbar auch, warum du dein Ziel nicht erreicht hast. Einen schlechten Tag kann man schließlich mal erwischen.

    Ich freue mich auf den ausführlichen Bericht. Ruh dich bis dahin gut aus!

  2. Uwe

    Hallo Christian!
    Gratuliere zum überstandenen Marathon!
    Bin sehr gespannt auf Deinen Bericht…
    Gruß
    Uwe

  3. 42195-blog.de

    Hallo Christian,
    Gratulation zum überstandenen Marathon. Auch ich warte schon auf deinen Bericht – meine Erinnerungen sind ja auch noch frisch. Bin gespannt wie es bei dir gelaufen ist und wie du es erlebt hast.

    Gruß,
    Christian

  4. Andreas

    Christian! Schön das Du es geschafft hast und die Freude überwiegt! Wie Du vielleicht weist, hatte ja auch ich mit Krämpfen zu kämpfen. Als ich gestern Deine Zeit sah, dachte ich’s mir schon.
    Mein erster Gedanke: „hoffentlich ist er jetzt nicht enttäuscht“ – Aber dem ist ja nicht so. Nochmal Glückwunsch!!!

  5. Gerd

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Marathon. Die Zeit ist zweitrangig. Du hast etwas geschafft was nicht jeder kann!
    Gruß Gerd

  6. Riz

    Auch von mir herzliche Gratulation zu Deiner Leistung! Hut ab, dass Du bei diesen Problemen nicht aufgegeben hast. Bin gespannt auf Deinen Bericht.

  7. Torsten

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir an den Marathonfinisher. Wer mit Problemen trotzdem nicht aufgibt hat doppeltes Lob verdient. Respekt !!!

    Gruß
    Torsten

  8. Sascha

    Und auch von mir nochmal GLÜCKWUNSCH!!!
    Bei den Problemen durchzukommen…RESPEKT!
    Freue mich auf deinen Bericht.
    Hoffentlich bin auch ich bald (wieder) in der Form, endlich meinen ersten HM zu laufen, nachdem der letzte ja ins Wasser gefallen war. Dein Erfolg treibt mich natürlich wieder zu neuen Trainingseinheiten an. Danke dafür 😉

  9. Jean

    @Benjamin: „KAMPFSAU?“… KRAMPFSAU würde auch passen…

    Die Krämpfe sind bereits vergangen, aber die Erinnerung an Deinen ersten Marathon werden Dir ewig bleiben. Meinen Glückwunsch und Respekt… hast Du super gemacht! Deine Zeit ist sowas von wurscht, wichtig ist, dass Du es gepackt hast!
    Bin schon heute auf die Ergebnisse des nächsten Marathon gespannt 😉

    Jean

  10. Jürgen

    Gratulation zu Deinem überstandenen Marathon.
    Nach meinem ersten (das war vielen, vielen 100 Jahren´in Frankfurt) ergings mir ähnlich und die After-Marathon-Week war noch ne größere Tortour. Aber Du kannst stolz sein und bestimmt läufts das näxte mal besser.

  11. Daniel

    Gratulation auch nochmals von meiner Seite. Ich hoffe dir geht es mittlerweile wieder besser. Mir ziehn doch noch immer die Oberschenkel von dieser verdammten Brücke…

  12. Schmacko

    Hallo Mr. Marathon,

    jetzt hast Du Deine Fangemeinde aber lange genug auf die Folter gespannt.

    Alle warten sehnsüchtig auf Deinen Bericht – her damit!

    Die Glückwünsche und meinen allerhöchsten Respekt habe ich Dir ja bereits übermittelt.

    Chapeau, Chapeau!!!!

  13. Torben Winter

    Den Spruch „Schmerz vergeht, Stolz bleibt“ hast du wohl auch während dem Lauf auf einem Plakat entdeckt, was 😉

  14. Brennr Autor des Beitrags

    @ Benjamin
    Ja, ich weiß. Hab auch schon ein schlechtes Gewissen. Aber wenn alles gut läuft, dann ist er noch heute Abend fertig. Er wird schon recht ausführlich sein. Und bei meinem derzeitigen beruflichen Streß dauert das halt etwas. Gut Ding will Weile haben. 🙄

  15. Walter

    GLÜCKWUNSCH! Oh Gott, morgen steht mein Marathon bevor. Ich hoffe einfach mal, die Krämpfe und so vermeiden zu können, aber Du hast meinen größten Respekt. 20 km mit Beschwerden zu laufen, das macht nicht jeder.

    Auf dass es Dir bereits besser gehe, und dass Du bald wieder mit dem Laufen anfängst. 🙂

  16. Mujo

    Glückwunsch,
    ich habe mich gefragt warum ich dich im Büro seit Tagen nicht mehr gesehen habe.
    Aber nach so einer Leistung ist es verständlich.
    Hast du noch Power mit uns im Socercenter am 04.06.08, 19:00 Uhr Fußball zu spielen. So eine Laufwunder kann man immer gebrauchen.

    Erhol Dich gut!!

    Gruß Mujo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: