Optimales Laufwetter…

Dehydration!…sieht anders aus. Gestern wollte ich eigentlich eine lockere Hausrunde (12,5km) laufen, doch bereits nach 6,5km war für mich der Lauf zu Ende. Die Sonne knallte zu sehr vom Himmel und die Temperaturen waren einfach zu heiß. Unglaublich, daß Benjamin & Daniel bei diesen Bedingungen gestern einen Halbmarathon gelaufen sind. Es war wohl die Hölle. Respekt! 😯

6 Kommentare zu “Optimales Laufwetter…

  1. Benjamin

    @lak:
    Im Wald hätte ich es auch noch ausgehalten, aber wenn Du 2 Std. im Renntempo in der Prallen Sonne läufst, dann ist es nicht ganz so schön!

  2. Marek

    Mein Wetter ist das auch nicht. Mein Puls geht bei solchen Temperaturen im Laufschritt in die Höhe und kommt nicht wieder runter.

  3. markus

    Seit ich meinen ersten Halbmarathon bei noch etwas geringerer Hitze gelaufen bin, meide ich die Sonne. Es ist einfach enorm was der Körper hier an Wasser benötigt.

    Wo holst du eigentlich deine Fotos her? Finde ich super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: