Sommerloch

SommerlochGeht es nur mir so oder haben auch andere momentan das Problem, daß ihnen die Motivation zum Laufen fehlt? Ok, ich hatte letzte Woche etwas Streß, aber nun habe ich Urlaub und kann mich dennoch nicht aufraffen. Es sieht so aus, als würde ich beim Badenmarathon doch nur den Halben laufen können. 😕

9 Kommentare zu “Sommerloch

  1. Hannes

    Nimm dir doch einfach noch einen 10-Wochen-Trainingsplan?
    Bei mir zeigt sich, dass ich mit Trainingsplan deutlich motivierter bin. Bei mir ist keineswegs von einem Sommerloch zu sprechen. Montag hat meine 16-wöchige Vorbereitung begonnen, bisher läuft es bestens. Ich bin zwar etwas zu schnell unterwegs, freue mich aber dafür auf jede Einheit. Besonders auf den morgigen Ruhetag =)

  2. Benjamin

    Hi Christian,
    Bei mir gibt es auch KEIN Sommerloch! Ich bin motiviert bis in die Fingerspitzen. Ich gehe sogar freiwillig bei 30 Grad in der Mittagssonne laufen, um die ungefähren Bedingungen beim Hawaii Marathon zu haben :mrgreen:

  3. reifen

    hi christian,
    eigentlich bin ich mehr ein leser deiner seite,aber deine frage spricht mich jetzt irgendwie persönlich an.
    ich wollte schon dein marathonergebnis kommentieren ,habe es aber dann doch gelassen.
    ich hatte es fast geahnt , das du probleme beim finshen bekommen wirst, umso mehr habe ich mich gefreut, das du es doch irgendwie geschafft hast.
    bei deiner vorbereitung hättest du eigentlich um die 4 stunden schaffen können.
    dein blog ist echt gut, so gut das ich fast täglich reinschaue.(meiner ist leider nicht so klasse , weil mir die zeit fehlt damit zu beschäftigen).

    zu deiner frage ! dir fehlt es nicht an motivation oder sonst was.du hast auch nicht zuviel stress.
    ich kann mich täuschen , aber irgendwie fehlt mir hier freude, begeisterung und spaß.
    nicht das du das nicht hast, aber kann es sein , das du dich selbst so unter druck setzt , das das wesentliche auf der strecke bleibt.
    der blog, das posten, die tests, ausrüstung, laufen für kinder etc.
    das alles ist schön und lobenswert.
    jeder hier hat seinen spaß , aber wo bleibt deine freude?

    du hast mal einen lauf durch einen wald beschrieben.da habe ich das gelesen, was mir spaß bereitet.und auch deinen spaß konnte ich da lesen.
    ich hoffe,du findest das was dir momentan fehlt.

    denke immer daran , du läufst für dich , nicht für andere !!!!!!

    reifen

  4. Brennr Autor des Beitrags

    @ reifen
    Vielen Dank für Deinen offenen, ehrlichen und direkten Kommentar. So habe ich das Ganze noch nicht betrachtet und ich werde mir mal Gedanken darüber machen. Kann gut sein, daß da etwas dran ist.

  5. Henrik

    Es ist keine Schande, dem Körper eine längere Zeit Ruhe zu gönnen und einfach 2 Wochen nicht zu laufen (für Läufer ist das eine gefühlte Ewigkeit). Nutze die Zeit für andere spaßige Dinge und tue vor allem eines nicht: ein schlechtes Gewissen haben, weil du nicht auf der Piste bist. In diesem Sinne: gute Erholung! (so mache ich es übrigens auch 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: