Wer oder was ist „frubiase“?

frubiaseVor zwei Wochen wurde ich von frubiase angeschrieben, ob ich nicht Interesse hätte, ihre Produkte zu testen. Dabei handelt es sich um Instant Brausepulver zur Nahrungsergänzung speziell bei sportlichen Leistungen. Es enthält gezielt kombinierte und hochdosierte Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente plus Dextrose. Entwickelt wurde das Produkt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln. Es klingt zumindest mal interessant und so nahm ich das Angebot an. Vor ein paar Tagen habe ich nun Post bekommen. In dem Paket waren sechs Dosen frubiase SPORT plus und zwei Packungen frubiase SPORT enthalten. Ich denke mal, das ist ausreichend für meine zweimonatige Vorbereitung für den Halbmarathon. Daher ist der Zeitpunkt echt passend und ich werde das Ganze mal testen. Natürlich werde ich auch dieses Mal wieder von meinen Erfahrungen berichten.

3 Kommentare zu “Wer oder was ist „frubiase“?

  1. Holger

    @Markus
    Auf Fragen oder Bemerkungen reagiert Herr Brennr nur selten.
    Er ist mehr fokussiert auf Pokale und hastenichtgesehen für sein Blog!
    Schade 🙁

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @ markus
    Ich habe im Moment keine neuen Drinks mehr, die ich testen könnte. Die Berichte zu den bisherigen getesteten Drinks kannst Du unter „Tests->Sportdrinks“ nachlesen. Sollte ich mal wieder einen neuen (testwürdigen) Drink finden, werde ich das Projekt fortführen.

    @ Holger
    Was soll das? 🙁 Deine Aussage stimmt nicht und das weißt Du auch, wenn Du meine Seite richtig anschaust. Zudem kann ich nicht den ganzen Tag vor meinem PC sitzen und auf Fragen warten, die ich beantworten kann. Sobald ich aber Zeit habe, hole ich das nach. Und das ist meist spät abends, wenn mein Junior schläft und ich andere private Dinge erledigt habe. Das möge man mir verzeihen, denn ich verdiene mit meiner Seit kein Geld und habe zudem noch ein Leben neben Brennr.de (unglaublich, aber wahr 😉 ). Sollte ich aber dennoch mal vergessen eine Frage zu beantworten, so kann man mich gerne darauf aufmerksam machen oder mir eine Mail schreiben. Doch diese Art und Weise finde ich nicht so schön. 😕

    PS: Von 1733 Kommentaren stammen 321 von mir. Ich denke, das sagt alles. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: