Schmerzende Ferse

Fersensporn (Quelle: Wikipedia)Seit meinem Marathon-Debüt Ende Mai in Mannheim habe ich Schmerzen hinten an der rechten Ferse. Mal stärker, mal schwächer. Aber weg gehen sie nicht. In den letzten zwei Wochen wurden sie jedoch recht unangenehm, so daß sie mich ein wenig beim Laufen behindern. Bevor es noch schlimmer wird, gehe ich zum Arzt. Ich will wissen, was das ist. Ich befürchte, es könnte ein fieser Fersensporn sein.

Auszug aus Wikipedia:

Der Fersensporn ist eine dornartige, verknöcherte Ausziehung des Fersenbeins, die sich durch Reizung entzünden und dann Schmerzen verursachen kann.
Ein Fersensporn bildet sich am Sehnenansatz von Muskeln am Fersenbein, infolge von durch Überbeanspruchung entstandenen Mikroverletzungen des Gewebes. Im Verlauf der Heilung dieser Mikroverletzungen lagert der Körper als Reparaturmaßnahme Knochenmaterial in den Sehnenansatz ein. Fersensporne können über eine sehr lange Zeit bestehen, ohne wesentliche Beschwerden zu verursachen.
Kommt es jedoch zu einer Reizung im Bereich des verknöcherten Sehnenansatzes, können Enzündungen entstehen. Ohne Behandlung führen die Entzündungen wiederum zu einer Verstärkung der Verknöcherung und somit zu einer permanenten Verschlechterung, mit der Gefahr eines chronischen Verlaufs. Ein normaler Abrollvorgang beim Gehen ist dann oft nicht mehr möglich.
Je nach Ort des Fersensporns unterscheidet man zwei Formen:
* Der häufigere untere Fersensporn ist eine Verknöcherung im Ansatzbereich der kleinen Fußmuskeln an der Unterseite des Fersenbeins (Plantaraponeurose). Der Fachbegriff für diese Form lautet plantarer Kalkaneussporn.
* Der seltenere obere bzw. hintere Fersensporn ist eine Verknöcherung am Fersenbeinansatz der Achillessehne. Diese Form wird auch als Haglund-Syndrom bezeichnet.
Symptome:
* stechender Schmerz beim Auftreten
* dumpfe, unregelmäßig auftretende Schmerzen im Fersenbereich auch ohne Belastung (z. B. im Liegen)
* Anlaufschmerzen (nach längerem Liegen oder Sitzen, insbesondere morgens)
* kann gemeinsam mit Fersenschmerzen auftreten (stechender Schmerz unter der Ferse)
* meistens mit Schmerzen im Sinne eines kontrakten Senkfußes verbunden (das so genannte TM-I-Gelenk wird gereizt)
* gelegentlich Schwellungen im Knöchelbereich
* beim unteren Fersensporn: starke Druckempfindlichkeit am Sehnenansatz (seitlich im unteren Fersenbereich)
* beim oberen Fersensporn: starke Druckempfindlichkeit der Achillessehne, vor allem etwa auf Knöchelhöhe

Ich denke, daß es sich bei mir um die zweite Variante (oberer bzw. hinterer Fersensporn) handeln könnte. Aber um sicher zu gehen, werde ich zum Arzt müssen. Außerdem will ich ja was dagegen tun (Einlagen, Medikamente, Behandlung,..). Ich hoffe, es ist leicht behandelbar. 😕

4 Kommentare zu “Schmerzende Ferse

  1. Andreas

    Ich hatte vor Jahren auch mal einen Fersensporn, das war aber bevor ich mit dem Laufen angefangen bin. Ich bekam Einlagen damit ich überhaupt einigermaßen schmerzfrei laufen konnte.
    So wie der Arzt mir das vermittelte, hatte ich den Eindruck den Fersensporn hat man dann zeitlebens 🙁
    Aber…nach ca. sechs Wochen gingen die Schmerzen allmählich zurück. Die Einlagen rausgeschmissen und danach nie wieder Probleme damit gehabt!
    In diesem Sinne: Dir gute Besserung!

  2. Daniel

    Habe diese Problem schon ca. 6 Monate. Nach langen oder schnellen Läufen kann ich am morgen danach die ersten 5-10 min. kaum laufen, meine Ferse schmerzt dabei ziemlich stark. Habe mir angewöhnt bevor ich aufstehen, also bevor ich anfange zu laufen die Füße zu dehnen. Dann sind die Schmerzen nicht mehr so stark. Generell kann ich nur empfehlen nach dem Laufen die Füße zu kühlen. 2 Eispads in ein Handtuch einwickeln und ca. 15 min. kühlen lassen. Dann hast du am Folgetag oder nach einer Ruhephase und anschließendem Laufen keine Schmerzen. Ich habe dieses Problem auch beim Anfangen mit dem Laufen, sprich die ersten 1-2 Kilometer kommt es mir so vor als ob meine Ferse gleich reißen würde. Das vergeht dann wieder mit der Zeit. Vielleicht sollte ich auch mal zum Arzt gehen, aber mit so vielen Beschwerden wie ich habe, habe ich keine Lust meine Krankheitsliste um eins zu erhöhen 😉 . Kleiner Auszug: 2 Knie die mal operiert werden müßten, momentan eine Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk (kommt vom vielen bloggen :mrgreen: ).

    Dir gute Besserung, auf das wir beim Badenmarathon unter 1:45:00 laufen.

    Grüße Daniel

  3. Robert

    Ja, der fiese Fersensporn. Bist Du den jetzt losgeworden und hättest Du Interesse daran, Deine Erfahrungen auf unserem Blog zu teilen? Als Artikel oder Interview.

    Schau einfach rein: http://www.fersenspor-behandlung.com

    Falls Du immer noch unter dem Fersensporn leiden solltest, dann findest Du auf der Seite bestimmt auch Tipps & Tricks zur Fersenspor Behandlung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: