Run2Sky – Geradeaus kann jeder

run2sky (Quelle: www.run2sky.com)Ich bin heute zufällig auf einen Lauf-Event gestoßen, den ich sehr interessant und reizvoll finde. Er heißt „Run2Sky“ und es handelt sich dabei um einen Treppenlauf, bei dem man das Treppenhaus eines hohen Gebäudes hochläuft. Ein Austragungsort ist u.a. der Messeturm in Frankfurt am Main. Das sind 222 Höhenmeter, 65 Stockwerke, 1344 Stufen. Das klingt hart, aber auch herausfordernd. Da mach ich mit! 😀

5 Kommentare zu “Run2Sky – Geradeaus kann jeder

  1. Torsten

    Nimm dir Ohropax mit, wenn die Oberschenkel platzen sollten bleiben wenigstens die Trommelfelle ganz. 😉
    Ich würde mich das nicht trauen, wäre mir momentan zu schmerzhaft.

  2. Thomas

    Dann wird es aber Zeit das zu trainieren. Treffenlauf übe ich in HD-Rohrbach an der Himmelsleiter (ca 500Stufen von sehr guter Qualität). Vielleicht trifft man sich ja mal…

  3. Hannes

    „Streckenrekord: 7:07 Minuten“
    Dann zeig mal, was du kannst 😉 Ich bin gespannt!
    Klingt aber nach einer echten Herausforderung!

  4. Brennr Autor des Beitrags

    @ Hannes
    Die Zeit ist mir egal. Ich will einfach den Messeturm bezwingen. Für mich besonders reizvoll, da ich seit drei Monaten ganz in der Nähe arbeite und ihn somit fast täglich sehe. Eines weiß ich bereits jetzt: es wird hart. 😐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: