Trailschuh „Salomon XT Wings“

Salomon XT WingsWie schon erwähnt, möchte ich mir ein Paar Trailschuhe zulegen. Ich habe auch bereits einen Favoriten. Und zwar den „XT Wings“ von Salomon. Ich habe ihn heute anprobiert und war angenehm überrascht. Sehr dynamisches Abrollverhalten und echt guter Halt. Zudem recht komfortabel und nicht so hart, wie es vielleicht sein Äußeres vermuten lässt. Leider war mir US 13 etwas zu klein, aber es gibt ihn auch noch eine halbe Nummer größer (war leider nicht vorrätig), der dann sicher perfekt passt. Den Schuh gibt es vier verschiedenen Farbvarianten (rot/schwarz, grau/schwarz, grün/schwarz, orange/schwarz). Mir gefallen alle Farben. Ich hatte ihn heute in Grün an und er sah echt klasse aus (was ja eigentlich unwichtig ist). Ich behalte ihn mal im Auge.

7 Kommentare zu “Trailschuh „Salomon XT Wings“

  1. Marco

    Wenn du sie dir kaufst lauf damit bitte nicht den Strongman. Den dann kannst sie gleich wieder in die Tonne kloppen.

    Gruss
    Marco

  2. Gerd

    Hallo Christian,
    ich habe ja den Schuh für meine XT-Wings Challenge damals geschenkt bekommen. Fürs Gelände ist er Klasse. Sieht zwar im ersten Augenblick wie ein „Plastikschuh“ aus ist aber bei Matsch und im Gelände Spitze. Super Grip. Macht Spaß durch das Gelände zu Laufen!
    Asphalt ist nicht ganz so seine Welt aber es ist OK. Große Probleme hatte ich bei Schneematsch und Eis. Da war ich mit meinen Asics sicherer Unterwegs.
    Und für den StrongMan ist er zu schade.
    Aber sonst kann ich ihn empfehlen!

  3. Brennr Autor des Beitrags

    @ Christoph
    Das frag ich mich auch grad. Man kann sie doch unter den Wasserhahn stellen und waschen. Und was die Belastung angelangt, sowas muss ein Trailschuh meiner Meinung nach aushalten. Ist doch nur Matsch, Schlamm, Sand und Wasser. Ich darf sie nur nicht verlieren, das ist alles.

  4. Christoph

    Vielleicht gibt es Leute, die eben dies noch nicht wissen: Man kann Laufschuhe reinigen, erst recht Trailschuhe. Der XT Wings besteht zu fast 100% aus Kuststoff, den kannst Du sogar in die Waschmaschine in den Kaltwaschgang schmeißen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: