2,5kg in 10 Tagen (Tag 8)

Gewicht am Tag 8Da ich gestern Mittag wieder zu Tisch war, ging ich eigentlich davon aus, dass meine Waage dies im negativen Sinne wiedergeben würde, zumal ich auch gestern wieder nicht zum Laufen gekommen bin. Doch zu meinem Erstaunen zeigte sie 200 Gramm weniger als noch am Tag zuvor an.

Frühstück: 1 Schale Müsli + 1 Brezel + 1 Glas Multivitaminsaft
Mittagessen: Hühnerfrikassee mit Reis, Pilzen, Erbsen, Möhren, Spargel + 1 Glas Apfelschorle + 1 Espresso
Abendessen: 3 Scheiben Vollkornbrot mit Geflügellyoner + 1 Glas Punica
Sport:

Dazwischen einige Tassen Tee getrunken.

2,5kg in 10 Tagen (Tag 8)

Dennoch muss ich die letzten drei Tage unbedingt noch was tun, da sich ansonsten die beiden Linien kreuzen. Ich will morgen endlich die „96“ sehen. 🙂

3 Kommentare zu “2,5kg in 10 Tagen (Tag 8)

  1. ironschroedi

    Mach langsam Christian, gut Ding will weile haben. Ich habe ein ähnliches Phänomen beobachtet, erst ging rasend schnell mit dem Gewichtsverlust und dann stagnierte es ….. hänge jetzt bei 84-85kg rum, es geht weder weiter nach unten noch weiter nach oben – trotz einwöchiger Pause !! Mach weiter und lass dich nicht entmutigen. Wir sind bei dir !!

  2. Marco

    Nur jetzt nicht aufgeben. eine solche Abnahmekurve ist ja normal. erst macht der Körper gut mit, merkt dann aber, dass etwas mit dem Energiehaushalt nicht stimmt und bremst dann ab. Das sollte sich aber nach 1 Woche wieder legen, nur die Abnahme wird dann etwas flacher. Aber Hauptsache nach unten 🙂

  3. Brennr Autor des Beitrags

    @ ironschroedi
    Stagnation bei 84-85kg? Da hätte ich nichts dagegen. 😉
    Aber ich weiß, was Du meinst. So ist das mit dem Laufen auch. Am Anfang sind schnell Erfolge zu verzeichnen. Danach dauert es länger.

    @ Marco
    So sehe ich das auch. Hauptsache nach unten. Egal wie schnell. Ich wollte jetzt nur mal auf die Schnelle 2,5kg abnehmen. Danach werde ich geduldiger sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: