And the wildcard goes to…

Gewinner…Andreas Funk! Zwar der einzige Bewerber, aber er hat mich überzeugen können. Er ist 29 Jahre alt und schrieb: „42.195 Meter reizen mich nicht mehr! Ich bin „nebenberuflich“ Feuerwehrmann und gewohnt durchs Feuer zu gehen und mich durchzubeissen! Lass uns gemeinsam die Hindernisse stürmen und uns durch den Dreck wühlen! „ Doch ausschlaggebend war, dass er bald Vater wird. So hat er mit dem StrongmanRun die Chance, sich auf seine Vaterrolle vorzubereiten. Denn diese kann auch sehr anstrengend sein. Und dann ist erst einmal sowieso nicht so viel Zeit für solche verrückten Dinge übrig. Viel Spass mit der Wildcard. Man sieht sich. 😀

PS: Den Code der Wildcard (und was Du damit tun musst) schicke ich Dir per Mail zu.

Hier noch die Fotos, die er mir geschickt hat (die Reihenfolge der Fotos ist wichtig):

1. Andreas Funk

2. Andreas Funk

3. Andreas Funk

4. Andreas Funk

Nachtrag
Diese zusätzlichen Argumente habe ich erst jetzt in meinem Maileingang entdeckt:
– Ich trage ein T-Shirt von Dir während dem Lauf (wenn Du noch eins hast)
– Ich helfe Dir über die Hindernisse!
– Ich schreie: „brennr.de“ danke das Du mir Schmerzen zufügst und ich hier mitmachen darf!

Auch sehr überzeugend. 🙂

11 Kommentare zu “And the wildcard goes to…

  1. stevo

    Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner! Nette Bilder 🙂

    Lauft ihr den StrongMan Run denn gemeinsam oder getrennt?

  2. Hannes

    @ Christian:
    Das glaube ich dir. Vielleicht findet sich ja nochmal irgendwann die Chance, so ein Bewerbungsverfahren durchzuführen. Wenn da viele mitmachen, wäre das richtig interessant 😉

  3. Andy

    Die Kameraführung ist eigentlich das beste an dem ganzen Video. 🙄

    Aber da wurde nicht lang rumgemacht: Auf die Schnauze gefallen, Bike gecheckt und weiter ging es! 😎

    ➡ So wie beim Strongmanrun 😈

  4. Andy

    Jupp!

    Ich hatte Dir die Anmeldebestätigung auch weitergeleitet! Kam die nicht an?

    Wir freuen uns tierisch auf den Lauf!

    Wann reist Du/Ihr an? Pennst Du in dem Hangar 🙂 ?

    Go 4 it 😈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: