Minusgrade, Hähnchengrill, Wolf

© ioannis kounadeas - Fotolia.comNa, verwirrt? Das war ich auch, als ich letzten Samstag aus dem Haus ging. Es war warm, so um die 20°C. Und was sah ich auf dem Feld? Zwei Walker, die in langen Hosen, Jacken und Stirnbändern unterwegs waren. 😯 Ich war kurz am Überlegen, ob ich mir nicht noch schnell vorsichtshalber meine Winterjacke holen sollte, denn da draußen auf dem Feld musste es ja schließlich Minusgrade haben. Aber ich ging ja zum Einkaufen, also ließ ich das mit der Jacke. Stattdessen hatte ich Shorts, T-Shirt und FlipFlops an.

Vor dem Supermarkt sah ich dann die nächste Fata Morgana. Ein Läuferpärchen, so Mitte bis Ende 30, kam gelaufen. Diese waren mit kurzen Sachen deutlich passender gekleidet. Doch plötzlich hielten sie am Hähnchengrill an und bestellten sich ein halbes Hähnchen, Pommes und Cola. 😯 Ich war so perplex, dass ich vergaß, mit meinem Handy ein Beweisfoto zu machen. Sind denn alle verrückt geworden? Tut manchen vielleicht der plötzliche Temperaturanstieg nicht gut? Man könnte es meinen.

Ich fuhr dann noch zum Aldi und kaufte mir dort eine kurze Laufhose (keine Tight) für 4,99€. Bei dem Preis konnte ich eigentlich nichts verkehrt machen. Denkste! Als ich abends noch laufen war, bekam ich nach 3 Kilometern richtige Probleme. Die Hose scheuerte so dermaßen im Schritt, dass es tierisch schmerzte. Ich drehte um und musste noch zweimal vor Schmerzen anhalten. Zu Hause sah ich dann das Ausmaß des Übels; alles rot! 😯 Jetzt frage ich mich, ob meine Schenkeln bzw. mein Schritt sich erst daran gewöhnen muss oder ob die Hose einfach unbrauchbar ist und ich mir immer einen Wolf laufen werde. (Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen beim Wechsel des Hosentyps gemacht?) Am Sonntag lief ich dann wieder mit meiner alten Laufhose und hatte keinerlei Probleme. Hm, aber für den Wettkampf ist sie mir eigentlich zu lang. Doch eine kurze Lauftight, mit der ich keine Probleme im Schritt hätte, sieht bei Männern irgendwie bescheuert aus (finde ich). Hat jemand einen Tipp?

6 Kommentare zu “Minusgrade, Hähnchengrill, Wolf

  1. der ewige Anfänger

    Ich kann auch nicht in „normalen“ Laufshorts rennen, weil ich etwas „kräftige“ Oberschenkel habe. Ich muss also entweder auf Tights ausweichen (so bescheuert die auch aussehen mögen) oder eben zur guten, alten VASELINE greifen…

  2. Gerd

    Ich habe das gleiche Problem mit den kräftigen Oberschenkeln. Bisher habe ich nich keine kurze Hose gefunden die ein wundscheuern vermeidet.
    Vielleicht sollte man wieder auf die ganz kurzen aus den 70igern zurückkehren. Oder mit einem String laufen wie Borats Badeanzug. 😆

  3. Marco

    Ich frag mich manchmal auch, was andere Läufer bei solch einem Wetter anziehen. Ich hab ja schon heiss mit Shorts und TShirt .. 🙂

  4. Hannes

    Die allgemeine Menschheit hat kräftig einen an der Waffel – das wissen wir doch alle 😉

    Was die Shorts betrifft: Normale kurze Hosen habe ich noch nie zum Laufen getragen, das geht aufgrund des Scheuerns für mich gar nicht.
    Für den Sommer habe ich trotzdem eine Laufshorts, die aber deutlich kürzer als eine „normale“ kurze (Sport)Hose ist. Sieht vielleicht eher wie eine Unterhose aus, aber immerhin kann sie nicht mehr am gesamten Oberschenkel scheuern. Um Vaseline komme ich dabei aber trotzdem nicht herum.

  5. Marco

    Ich trage seit zwei Jahren die Agility Short von North Face und habe keinerlei Probleme mehr dahingehend.
    Außerdem finde ich es immer unangenehm wenn beim laufen die innerenseiten der Short hochgezogen werden. das eige dran nach unten ziehen kann nerven. Deswegen habe ich seit ein Jahr etwas längere Laufunterhosen von adidas drunter. Resultat: kein Wolf, kein Scheuern und kein Hochrutcshen mehr.

    Ich bin zufrieden. 😎

  6. Torsten

    Ich habe schon einen Läufer gesehen, der kam mit seinem Auto angefahren. Ist ausgestiegen, hat seine Kippe ausgemacht und dann los gelaufen. Da gehen die mit dem Hähnchen für mich noch als normal durch.
    Das Problem mit den kurzen Laufhosen hatte ich auch, deswegen laufe ich nur noch in Tights. Sieht zwar blöd aus, aber bevor ich mir den Schritt mit Vaseline vollschmiere nehme ich das in kauf. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: