+++News+++

© Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.comMeine Achillessehne schmerzt noch immer und auch die Wade ist noch nicht 100%ig fit. Laufen macht zur Zeit keinen Sinn. Inzwischen akzeptiere ich auch meine Situation. Es hilft ja nichts. Doch die Sehnsucht ist groß und ich freue mich schon jetzt auf die Zeit, wenn ich wieder fit bin und laufen kann. Dann kann ich auch endlich sehr interessante Dinge testen, was ich vor ein paar Tagen bereits angekündigt hatte. Es handelt sich dabei um folgende Produkte:

– Nike LunarGlide
– Nike SportBand v2
– frubiaseSPORT Ausdauer
– Ultra Sports
– Basica
– etwas Neues mit GPS 😀
(- und natürlich noch die Hose & Socken von CEP)

PS: In den nächsten Tagen geht sehr wahrscheinlich ein Projekt von mir online, das ich schon etwas länger im Kopf hatte. Bin gespannt, wie es bei euch ankommt. Verraten wird aber noch nix. 😉

10 Kommentare zu “+++News+++

  1. Benjamin

    Hey Christian,
    denk doch mal über eine Alternative nach. Bevor ich Wochen nur rumsitzen würde und nichts mache, würde ich lieber Schwimmen oder Radfahren. Hannes hat es ja vorgemacht. Du wirst sehen, Dir wird das gut tun und Du läufst dann nicht ewig deiner alten Form hinter her. Nur mal so als Tipp unter Kollegen :mrgreen:

  2. Steffi

    @ Benjamin

    Hey, das war doch meine Idee :mrgreen:

    @ brennr
    Okay, Spaß beiseite. Ich möchte diese Idee mal noch etwas untermalen.
    Ich laufe selber (fast) täglich und es gibt schnelle und weniger schnelle Zeiten und manchmal tut was weh (Muskelfaserrisse z.B.) beim Laufen.
    Zusätzlich stehen bei mir aber immer Kraftsport und Radeinheiten auf dem Plan. Und ganz ehrlich, als wir dieses Jahr von unserem Alpen-Mountainbike-Urlaub zurück waren, hatte ich beim Laufen die Form meines Lebens. Die Wechselbelastung tut vor allem auch den Gelenken sehr gut und Höhentraining in den Bergen bewirkt so einiges….

    Noch eine Idee wäre z.B. Skiken. Kennt ihr das schon? Das ist wie Rollski fahren, mit luftbereiften Rollski und Stöcken. Und wegen eben der dicken Reifen kann man über Stock und Stein fahren und es schont unheimlich die Gelenke und macht mehr Spaß als Inlinern.

    Eigentlich gibt es so viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen, dass man Ausreden eigentlich nicht gelten lassen kann 😉
    Lieben Gruß

  3. Kai

    So einfach ist das mit dem Alternativsport nun auch nicht, finde ich. Teilweise müssen neue Anschaffungen gemacht werden. Und zum Schwimmbad muss man auch erstmal hin usw. Das ist nicht wie mal eben Laufen gehen. Rad fahren wäre aber sicher eine gute Möglichkeit.

    Ansonsten Gute Besserung und ich bin schon neugierig auf dein Projekt 😉

  4. Benjamin

    @Kai:
    Wenn man sich bewegen will, dann gibt es kein Wenn und Aber. Die Ausrede, dass man erst zum schwimmbad fahren muss zählt nicht. Man nimmt das Rad und fährt dort hin. Schwimmen ist sehr effektiv. Zudem hat man das Eigengewicht im Wasser nicht zu tragen und somit ist es auch Gelenkschonender wie das Laufen. Seitdem ich fast 5km in der Woche schwimme, hat sich meine Kondition und meine Figur ziemlich verändert. Zum Positiven natürlich :mrgreen: :mrgreen:

  5. Hannes

    Hattest du das Projekt schonmal angekündigt? Wenn ja, warte ich ohnehin schon lange darauf, dass du es endlich mal verwirklichst ;P

  6. FastWind

    Hallo Christian,

    kaufst Du Dir diese Testprodukte oder bekommst Du die von den Unternehmen gestellt? Würde mich ja mal echt interessieren. Da kommt doch schon ein hübsches Sümmchen für ’nen Freizeitsportler zusammen.

    Viele Grüße und ’ne schnelle Genesung

  7. Brennr Autor des Beitrags

    @Chris: Und ich erst! Kann es kaum erwarten. 😛

    @Evchen: Nur Geduld. Bekanntmachung erfolgt noch diese Woche. 🙂

    @Benjamin: Du hast ja Recht. Nur befürchte ich, dass ich auch beim Radfahren Probleme mit der Wade haben würde. Ich werde ab nächste Woche mal den Fitnessraum in der Firma nutzen.

    @Steffi: Ich kann derzeit leider nichts machen, bei dem die Wade beansprucht wird. Da bleibt also nicht viel übrig. 🙁

    @Kai: Danke! Schwimmen ist zeitlich auch recht aufwendig (sollte man nicht meinen).

    @Benjamin: Ich habe leider nicht die Zeit, abends noch Schwimmen zu gehen. Und ein Rad habe ich auch nicht. Willst Du etwa einen Triathleten aus mir machen? 😉

    @Hannes: Nein, dieses nicht. Aber ich weiß, welches Du meinst. Kommt auch noch. Ist nicht vergessen, sondern in Arbeit.

    @FastWind: Teils, teils. Die Garmin Forerunner 405 habe ich z.B. 2 Wochen testen dürfen und war dann so begeistert, dass ich sie gekauft habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: