NIKE iD

NIKEiD.comBei NIKEiD.com kann man sich u.a. seinen Laufschuh individuell zusammenstellen. Dabei sind Obermaterial, Zwischensohle, Außensohle und Farben frei wählbar. Zudem kann man sich seinen Namen einsticken lassen. Sehr interessant ist auch, dass man sich den linken und den rechten Schuh in jeweils unterschiedlicher Größe bestellen kann. Klar, das Ganze hat natürlich auch seinen Preis (ca. 50€ mehr als ein Standardmodell), aber dafür hat man einen echt einzigartigen Schuh.

10 Kommentare zu “NIKE iD

  1. Kai

    Nette Sache, aber irgendwie scheint mir in Sachen Design das nötige Auge zu fehlen: Meine „Schuhe sehen immer sehr hässlich aus“ (Originalton Freundin) und dafür ist es mir dann doch zu teuer.

    Gruß,
    Kai

  2. Hannes

    Und welcher Läufer hat wirklich so viel Ahnung von seinen Füßen, dass er sich da das Richtige zusammenstellt?

    … ganz davon abgesehen nervt mich die Flash-Seite extrem. Gerade bei solchen Marken sollte man doch davon ausgehen, dass die Seiten optimiert sind und nicht so riesig sind …

  3. der ewige Anfänger

    Ganz klar ein Lifestyle- und kein Läuferprodukt. Welchen Läufer schert es denn schon, welche Farbe die Gebrauchsgegenstände an seinen Füßen unter Matsch und Staub einmal hatten? Die 50 Euro sind doch als Anzahlung auf das nächste Paar Schuhe besser aufgehoben. (Außerdem fehlt mir wie Kai das „nötige Auge“…)

  4. Brennr Autor des Beitrags

    @breiti: Bald.. 😉

    @breiti: Finde ich auch.

    @Kai: Man muss sich dabei schon etwas Zeit lassen und auch mehrere Varianten ausprobieren.

    @Hannes: Es geht dabei eigentlich nur um das Design. Lediglich bei der Wahl der Zwischensohle sollte man wissen, was man will. Aber die Unterschiede sind beschrieben. Bei der Außensohle und dem Obermaterial stellt sich lediglich die Frage, ob es ein reiner Straßenschuh oder ein Offroad-Schuh sein soll.
    Flash ist natürlich Geschmacksache. Bin ich eigentlich auch kein Freund davon. Aber bei einer solchen Konfigurationsmöglichkeit ist es wohl die beste Lösung.

    @der ewige Anfänger: Ich würde nicht sagen, dass dies nur ausschließlich ein Lifestyle-Produkt ist. Klar, die Farben sind für’s Laufen unwichtig. Aber z.B. die Wahl der unterschiedliche Größe des rechten und des linken Schuhs ist für Läufer wie mich z.B. interessant. Mein rechter Fuß ist eine halbe Nummer größer und an ihm muss ich mich immer orientieren. Zu Kosten des Komforts im linken Schuh. Da ist dann immer zu viel Platz. Ok, dafür sind 50€ mehr schon etwas viel, aber z.B. als Geburtstagsgeschenk ist dieses Angebot nicht schlecht. Und sind wir mal ehrlich, ganz egal ist es uns nicht, wie wir beim Laufen aussehen. Oder würdet ihr im rosa Laufshirt und lila Tights laufen? 🙄

  5. Chris

    Abgesehen vom Preis finde ich die Idee prinzipiell super, hatte mir auch schon zwei Modelle zusammengebastelt, aber ich möchte ungern einen Schuh kaufen, den ich vorher nicht probieren kann. Und im Laufshop den Schuh testen und dann online bestellen kommt mir nicht in die Tüte.

    @ rosa Shirt und lila Tights: einigen scheint das tatsächlich egal zu sein, wie man immer wieder auf größeren Veranstaltungen sieht. Bei mir läuft das Auge mit, wenn der Körper schon eher unförmig, dann muss das Tuch hübsch aussehen.

  6. Ruben

    cool. Also ich hab mir schon paar Mal überlegt mal ein normales Paar Sneaker dort zu bestellen aber das es dort Laufschuhe gibt war mir nicht bewusst. Allerdings finde ich 50 Euro übertrieben. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Arbeiter auf den Philippinen oder sonstwo davon rein garnichts haben …

    Da es mir, wenn ich die Wahl hätte, nicht egal ist wie meine Laufschuhe aussehen (natürlich nachdem alle funktionalen Eigenschaften geklärt sind) finde ich das Angebot echt nice!

    Die Flashseite ist viel zu langsam, einfach nur nervig! Leider laden deine 5 Varianten nicht auf meinem Safari, so dass ich nix dazu schreiben kann. Mach Screenshots und lade diese hier hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: