PaceTat – Tattoo für Läufer

PaceTat (Quelle: www.pacetat.com)Wenn man nicht gerade im Besitz einer GPS-Uhr ist, hat man bei längeren Wettkämpfen (z.B. Halbmarathon bzw. Marathon) das Problem, dass man sich nicht die Soll-Zwischenzeiten merken kann. Doch ich bin bei „PaceTat.com“ auf eine witzige Lösung gestoßen. Jeder kennt die Kinder-Tattoos, die man mit etwas Wasser auf die Haut aufbringen kann und mit Seife und Bürste auch wieder leicht entfernen kann. Und genau nach diesem Prinzip funktioniert das „PaceTat“. Ein Tattoo mit den Zwischenzeiten, das man sich auf den Unterarm machen kann. So hat man seine Soll-Zeiten während des Laufs fest im Blick. Und danach kann man es problemlos wieder entfernen. Die Zwischenzeiten bzw. das Tempo kann man bei der Bestellung auswählen. Ein Tattoo kostet 2.99$, was ich für einen angemessenen Preis halte. Es kommen allerdings noch Versandkosten von 1.19$ hinzu, wenn ich das richtig gesehen habe. Ich finde die Idee mit dem Tattoo echt gut und für Wettkämpfe, bei denen man auf eine bestimmte Zeit aus ist, ist diese Hilfe ideal. Vielleicht bestelle ich mir vor meinem nächsten Wettkampf (bei dem ich auf Bestzeit aus bin) ein solches Tattoo. Mal sehen.

10 Kommentare zu “PaceTat – Tattoo für Läufer

  1. Brennr Autor des Beitrags

    @Gerd: Und was ist, wenn man Bestzeit läuft? Was kann man dann noch mit dem echten Tattoo anfangen? Ok, wenn man als Zielzeit für einen Marathon 2:03’58“ wählt, dann dürfte es ne Weile Ansporn sein. 😆

  2. der ewige Anfänger

    Gääääähn!
    So einen Mumpitz habe ich ja noch nie gesehen!
    Wessen Hirnkapazität nicht ausreicht, sich die Durchgangszeiten zu merken (traurig genug), dem empfehle ich Kugelschreiber auf nackter Haut. Ist definitv für unter $4.18 zu haben!
    Und bevor ich über den nächsten Wettkampf nachdächte (Konjukunktiv, ich weiß, den beherrscht nicht jeder), sammelte (noch ein Konjuktiv) vielleicht einmal mehr als 50 Kilometer auf meinen Monatskonto…

  3. Hannes

    Lustige Idee für die Pace-Tabelle – sieht sicher cooler aus, als ein „normales“ Papier-Armband (was ich trotz GPS-Uhr für Marathon/Halbmarathon verwendet habe).

  4. Eddy

    Ich kann mich Gerd nur bewundernd anschließen: was Du so alles findest, ist schon enorm… 😆
    Mal sehen, wann diese Tattoos auch in Deutschland verkauft werden. Das könnte sich positiv auf die Versandkosten und Lieferzeit auswirken.
    Ich hab mir mal sehr aufwändig Durchgangszeiten ausgedruckt, ausgeschnitten und einlaminiert. – Und dann auf der Hälfte der Strecke weggeworfen… 🙄

  5. Brennr Autor des Beitrags

    @der ewige Anfänger: Kugelschreiber verwischt/verläuft, wenn man schwitzt. Außerdem ist es schwierig, leserlich zu schreiben. Ob man so ein PaceTat braucht, ist jedem selbst überlassen. Ich wollte es ja nur mal vorstellen. Dass Du die Hirnkapazität von einigen von uns in Frage stellst, finde ich dagegen weniger schön. Das Tattoo soll ein Hilfsmittel sein, damit man sich auf den Lauf konzentrieren kann und nicht ständig rechnen muss. Zumal ich bezweifle, dass Du mir alle Marathon-Zwischenzeiten für jede Zielzeit auf Anhieb sagen kannst. Und darum geht es. Ich habe die Zeit schnell parat, ohne groß rechnen zu müssen. Schließlich will ich laufen und nicht die ganze Zeit rechnen.
    Warum Du dann auch noch über mich ablästerst, verstehe ich ebenfalls nicht. Mein Monatskonto hat momentan deshalb nur 50 Kilometer, da ich drei Monate verletzungsbedingt pausieren musste. Und nun kann ich nicht wieder von 0 auf 100 durchstarten, sondern muss die Umfänge langsam steigern. Ansonsten kann ich gleich wieder pausieren, weil ich meine Bänder uns Sehnen zu schnell voll belaste. Wenn Du nach einer Verletzungspause anders agierst, dann ist das Deine Sache. Aber dass Du hier über meine Monatsleistung lästerst, finde ich etwas daneben. Ich bin mir bewusst, dass ich derzeit weit von einem Wettkampf mit dem Ziel Bestzeit entfernt bin. Aber das tut hier eigentlich auch nichts zur Sache. Hattest Du einfach nur einen schlechten Tag oder warum diese negative Stimmung? 😐
    PS: Wenn ich jetzt böse sein möchte, könnte ich sagen „Rechtschreibung beherrscht auch nicht jeder“.. 🙄

  6. Angelo

    Beim Ebay WOW! des Tages gibt es heute Asics Gel Foundation Damen + Herren Laufschuhe für 40€ inkl. Versand – Internetpreis: 60€

  7. RunningDan

    Wirklich eine klasse Idee mit dem Tattoo. Bin mal gespannt, ob sich sowas auf Dauer durchsetzt, allerdings würde ich dann doch eher bei der GPS-Uhr bleiben, auch wenn diese etwas teurer ist.
    Gruß, Daniel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: