Red Bull Energy Shot

Quelle: redbull.deBeim Einkaufen im Supermarkt bin ich auf „Red Bull Energy Shot“ gestoßen, dass neu auf dem Markt ist. Dabei handelt es sich um eine 60ml-Flasche mit konzentriertem Red Bull, das auf Grund seiner kompakten Größe in jeder Tasche Platz findet. Und so könnte es auch für Läufer interessant sein. Die Frage ist nur, ob das Zeug zum Laufen überhaupt brauchbar ist. Aber das werde ich nachher feststellen, wenn ich in die Nacht laufe.

Ich könnte es mir als Energieschub auf den letzten Kilometern eines Wettkampfs vorstellen (z.B. bei Kilometer 35-37 eines Marathons). Da wird oft auch Cola angeboten. Von daher könnte das gut passen. Mal sehen.

„Red Bull Energy Shot liefert Energie in nur einem Schluck.

Genau wie seine großen Brüder enthält der Red Bull Energy Shot Taurin, Glucuronolacton und Koffein – allerdings ohne Kohlensäure, mit weniger Flüssigkeit und nur 27 Kalorien.

Die spezielle Formel und die einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen wurden speziell für Zeiten erhöhter geistiger und körperlicher Anstrengung entwickelt. Er kann in fast jeder Situation getrunken werden: beim Sport, während der Arbeit, bei langen Autofahrten oder bei Freizeitaktivitäten. In diesen Situationen belebt ab sofort der neue Red Bull Energy und Sugarfree Shot Körper und Geist in kürzester Zeit.

Der Red Bull Energy Shot
– verbessert die Leistungsfähigkeit
– steigert die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
– erhöht die Wachsamkeit“

Quelle: www.redbull.de

4 Kommentare zu “Red Bull Energy Shot

  1. Chris

    so ein schmuh. 16 jahre alter single malt ist billiger als der kram. wenn ich feld-wald-und-wiesensportevents sponsoren möchte oder dem österreicher seine 3. milliarde verschaffen will, tue ich das lieber direkt.

  2. RunningDan

    Ich bin vergangene Woche in meinem Supermarkt auch auf den Red Bull Energy Shot gestoßen, allerdings sind mir 1,99 Euro dann doch zu teuer. Bei mir wirkt die gute alte Cola immer noch am besten als kurzfristiges Aufputschmittel.
    Gruß, Daniel.

  3. Brennr Autor des Beitrags

    @Marek: Echt? Höre ich zum ersten Mal: Ich hoffe, ich muss jetzt demnächst keine Haarprobe abgeben.. 😆

    @Chris: Irgendwie muss ich Dir Recht geben. Der Preis (1.99€) ist schon extrem. Die Wirkung ist zudem eh eher ernüchternd.

    @RunningDan: Der Preis ist schon heftig. Cola habe ich bisher noch nicht probiert. Traute mich nicht. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: