RUN4HAITI – Laufen & Spenden

Quelle: www.run4haiti.deIch möchte kurz auf die Spendenaktion „RUN4HAITI“ aufmerksam machen, die Hendrik Auf’mkolk auf Grund des schrecklichen Erdbebens in Haiti ins Leben gerufen hat. Dabei handelt es sich um einen dezentralen Spendenlauf am 31. Januar zugunsten der Aktion Deutschland Hilft e.V., dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. Da ich diese Aktion echt klasse finde, möchte ich auf diesem Weg noch den ein oder anderen zum Mitmachen bewegen. Und so läuft’s:

1. Als Spendenläufer anmelden
Melde dich hier als Spendenläufer an. Jeder kann mitmachen – egal ob Feierabend-Jogger oder Leistungssportler.

2. Am 31.01. eine möglichst weite Strecke laufen – egal wo!
Laufe am Sonntag, 31. Januar 2010 eine möglichst weite Strecke. RUN4HAITI ist ein dezentraler Spendenlauf, das heißt du kannst da laufen, wo du gerade bist. Jeder Kilometer zählt!

3. Danach für jeden Kilometer einen Euro spenden
Anschließend spendest du bei Helpedia für jeden von dir gelaufenen Kilometer einen Euro. Bist du z.B. 10 Kilometer gelaufen, spendest du 10 Euro.

Helpedia stellt die technische Plattform für die Abwicklung der Spenden zur Verfügung. Die Spenden gehen direkt und zu 100% an die Aktion Deutschland Hilft e.V. für die Erdbebenhilfe in Haiti.

News zur Aktion gibt’s im Blog und via Twitter.

(Quelle: www.run4haiti.de)

8 Kommentare zu “RUN4HAITI – Laufen & Spenden

  1. Hendrik

    Danke für deine Unterstützung Christian. Habe gerade mal geschaut, du warst der erste angemeldete Spendenläufer, also wirklich von Anfang an dabei!

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @Hendrik: Habe ich gerne gemacht. Wenn ich damit auch nur einen einzigen weiteren Läufer bzw. Spender für Deine Aktion gewinnen kann, hat es sich schon gelohnt. Tatsächlich, ich war (nach Dir) der erste angemeldete Spendenläufer. Hab ich noch gar nicht gesehen 🙂 .

  3. Matthias

    Schöne Aktion – hoffentlich machen viele mit. Aber auch wenn nicht, sollte jeder wenigstens ein bißchen spenden. Es ist wirklich eine unglaubliche Tragödie.

    Für Faule und Spontane: Haiti RTL Hotline 0900 12360000 kostet 5 Euro pro Anruf aus dem dt. Festnetz.

  4. Steffen

    Hallo Christian,
    auch ich bin mit dabei, allerdings einen Tag zuvor in Rodgau. Da machen die dortigen 50 Km gleich viel mehr Spaß!

    Liebe Grüße,
    Steffen

  5. RunningDan

    Finde es wirklich klasse, wie viele Leute beim Run4Haiti mitmachen. Hoffen wir mal, dass möglichst viele Kilometer gelaufen werden.
    Gruß, Daniel.

  6. Eddy

    Das ist eine tolle Sache – da bin ich sofort dabei! Hatte vor zwei Jahren beim Spendenlauf für die Kinderhilfe mitgemacht und freue mich, wieder mal so etwas Gutes tun zu können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: