Nike – Laufschuhe 2010

Quelle: Nike.comIm kommenden Frühjahr wird Nike im Laufschuhbereich überarbeitete bzw. neue Modelle auf den Markt bringen. Während der „LunarGlide“ und der „LunarRacer“ ein paar Verbesserungen erhielten, wurde der „Elite“ komplett überarbeitet und bekommt nun auch das Dämpfungssystem „LunarLite“. Neu hinzugekommen ist der „LunarSwift“, der zu den Stabilitätsschuhen eingeordnet wird.

Ich persönlich bin sehr auf den „LunarElite“ gespannt, da der „Elite 4“ mein derzeitiger Lieblingsschuh ist und mit ihm sehr zufrieden bin. Da sich der Nachfolger wohl ein wenig am „LunarGlide“ orientiert, hoffe ich sehr, dass die Passform vom alten „Elite“ übernommen wurde. Mit dem bisherigen „LunarGlide“ komme ich nämlich leider nicht so recht klar, da ich im vorderen Bereich viel zu viel Luft nach oben hin habe. Daran leidet der Halt und somit der Laufkomfort (wobei die Dämpfung echt gut ist). Mit dem „LunarTrainer“ habe ich, was die Passform anbelangt, überhaupt keine Probleme, obwohl ich diesen auch in US 14 habe. Schade, dass es ihn nicht in US 13.5 gibt.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die neuen Modelle. Vielleicht komme ich ja in den Genuss und kann das ein oder andere Modell anprobieren oder sogar testen.

Hier noch ein paar PDFs mit detailierten Informationen zu den jeweiligen Modellen:
Nike LunarElite+_Tech Sheet_Mens
Nike LunarElite+_Tech Sheet_Wmns
Nike LunarGlide+_Tech Sheet_Mens
Nike LunarGlide_Tech Sheet_Wmns
Nike LunarRacer+2_Tech Sheet_Mens
Nike LunarRacer+2_Tech Sheet_Wmns
Nike LunarSwift+_Mens
Nike LunarSwift+_Wmns
Technologien_Übersicht

(copyright by nike.com)

11 Kommentare zu “Nike – Laufschuhe 2010

  1. Evchen

    Jaja, is ja ganz schön, daß die diese oder jene tolle Eigenschaft haben sollen. MIch macht allein schon das Grün wuschig. *gurr* 😛

  2. Benjamin

    DIe Schuhe sehen ja mal nicht schlecht aus. Aber ganz ehrlich: WER KAUFT SICH EIN SCHUH FÜR 130€ ???
    Das ist mir viel zu teuer. Die Preise sind meiner Meinung immer viel zu hoch bei Nike. Dann warte ich lieber oder kaufe mir andere Schuhe, die nicht über die 90€ rüber gehen…

  3. ultraistgut

    Ich bin Nike-Fan, trage derzeit (wenn das Eis wieder getaut ist !) am liebsten meinen Lunarglide und werde mit Sicherheit einen von den neuen ausprobieren, mit der leichteste Schuh, den ich je getragen habe, für mich können sie nicht leicht genug sein ! 😎

  4. Peter7Lustig

    Es gibt natürlich noch viele andere neue Modelle neben den Lunar Modellen. Aber mir geht es wie dir, mein derzeitiger Lieblingsschuh ist der Elite 4, deswegen hoffe ich, dass der LunarElite ein super Schuh wird und dem alten Elite ziemlich nahe ist.
    Außerdem finde ich den neuen Nike Zoom Streak 3 (gab es überhaupt Streak 1 und 2). Vielleicht soll der den älteren Marathoner ablösen. Schade nur, dass der nicht Nike+ fähig ist.
    Wo wir Nike-Addicts hier gerade versammelt sind, gibt es hier noch andere Nik+-Läufer? Ich bin dort in der Community unter dem selben Nick zu finden. Also los, als Freund adden oder zu einer Challenge herausfordern. 😉

  5. Kai

    Mal sehen ob dort auch ein Schuh für einen Schwergewichtler mit Überpronation wie mich dabei ist.

    Zu Nike+: Ich bin mit dem System ca. 9 Monate gelaufen. Was mich gestört hat waren die extremen Fehlmessungen – z.T. bis zu 30%!! Für jeden der immer das nahezu gleiche Tempo läuft wirklich ein gutes System. Für Leute die mal schnell, mal langsam, mal intervallmäßig laufen nicht geeignet!!
    Was mir ohne Nike+ fehlt, ist die super Ansage der Kommentatoren, der Powersong und noch ein paar Spielereien. Die optimale Lösung wäre dieses Nike+ mit GPS, aber da wird Nike was gegen haben.

  6. Brennr Autor des Beitrags

    @Evchen: Die grünen Modelle sind aber leider alle für Männer.

    @Benjamin: Hm, also 130€ sind inzwischen eher normal für einen richtig guten Schuh. Auch bei anderen Herstellern. Ob diese Preise gerechtfertigt sind, sei mal dahingestellt. Aber es ist ja alles UVP. Du bekommst die Schuhe sicher auch etwas günstiger.

    @ultraistgut: Du liebst Nike und leichte Schuhe? Dann dürfte Dir der „Mayfly“ gefallen. Hält aber leider nur max. 100km. 😉

    @Peter7Lustig: Du hast Recht, ich habe hier nur die Lunar_Modelle vorgestellt. Den „Streak 3“ kannte ich noch nicht. Ist aber eher nicht für mein Gewicht geeignet. 😆
    PS: Ich schau gleich mal bei Nike+ vorbei.

    @Peter7Lustig: Den kannte ich auch noch nicht, sieht aber sehr griffig aus.

    @Kai: Ich denke, dass der „Swift“ für Dich in Frage kommen könnte. Am besten einfach mal anprobieren. Lässt sich so eher schwierig deuten.
    Das mit dem Nike+ System sehe ich genauso. Ich fragte mal bei Nike bezüglich GPS nach. Es ist jedoch nichts geplant.

  7. Edgar

    Tolle Übersicht, weisst du vielleicht auch welcher Schuh das direkte Nachfolgemodell vom LunarTrainer ist, oder ihm zumindest am nächsten kommt? Habe mit dem LunarTrainer sehr gute Erfahrungen gemacht und suche für meinen Frühjahrsmarathon noch einen passenden Nachfolger.
    In Größe US 12 ist der LunarTrainer nämlich nirgendwo mehr zu bekommen ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: