Es lief nur meine Nase

SchnupfenEigentlich nahm ich mir für gestern und heute Tempoläufe vor. Doch gestern ging es mir gesundheitlich nicht ganz so gut. Ich bekam Halsschmerzen, Schnupfen und ein leicht mattes Gefühl. Heute ging es mir schon wieder etwas besser, so dass ich morgen eventuell ein paar lockere Kilometer laufen werde. Ich denke, es war gut, dass ich nicht gelaufen bin. Ehrlich gesagt, bin ich sogar ein wenig stolz auf mich, dass ich mich zurückhalten konnte. Letztes Jahr war ich da etwas leichtsinniger und habe solche Symptome ignoriert. Dadurch hatte sich mein Zustand verschlechtert und meine Teilnahme am Halbmarathon Mannheim war dahin. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper die zwei Tage brauchte, um gegen eine sich eventuell anbahnende Erkältung anzukämpfen. Bei mir ist das durchaus normal, dass sich etwas anbahnt und sich dann nicht durchsetzen kann. Meist ist das nach ein oder zwei Tagen wieder vorbei. Sollte es mir morgen gut gehen, werde ich zunächst nur ein paar Kilometer locker laufen. Ich habe nämlich keinen Bock, so kurz vor dem Spargellauf, dem StrongmanRun und (eventuell) dem Heidelberg Halbmarathon krank zu werden. Da lasse ich lieber ein oder zwei Laufeinheiten ausfallen.

4 Kommentare zu “Es lief nur meine Nase

  1. Laufline

    Erst einmal: Gute Besserung. Gut, dass du die Füße still halten konntest. Ich weiß, wie schwer das ist. Vorallem, wenn die nächste Teilnahme an einer Veranstaltung so nahe ist. Ich drück dir die Daumen, dass du heute locker laufen kannst. Toi, Toi, Toi! 🙂

  2. smoerre

    So eine Erkältung ist immer Mist, vorallem wenn man nicht weiß ob man es sich erlauben kann zu laufen oder nicht. Aber so wie ich es hier lese, war es wohl die richtige Entscheidung und du wirst die 2 Tempoläufe, trotz der Wettkämpfe in nächster Zeit, verschmerzen können.

    Gute Besserung und viel Erfolg bei den Läufen.

  3. RunningDan

    Scheinbar hast du deine Lehren aus dem Mannheim-Lauf gezogen. Ist sicherlich gut gewesen, dass du pausiert hast. Ich wünsche dir auf alle Fälle gute Besserung und natürlich auch Frohe Ostern.

  4. MischoK

    Hallo,
    ist schon richtig so. Es ist besser eher zu ruhen, als sich ungesund zu verausgaben.
    Ich wünsche dir mal gute Besserung.

    Gruß
    MischoK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: