Nike Design-Contest „LunarGlide+2 iD“

Quelle: nikerunning.comNike ruft ab sofort auf www.NikeRunning.com zum weltweiten Design-Contest rund um den neuen Nike LunarGlide+2 iD auf. Läufer können ihrer Kreativität auf NIKEiD.com freien Lauf lassen und ihre Designentwürfe des innovativen Laufschuhs online einreichen. Insgesamt acht Gewinnern winkt das Privileg, in den Genuss einer Athlete Experience zu kommen. Das bedeutet, das Nike all sein Know-how und Equipment zur Verfügung stellt, welches normalerweise nur den weltbesten Athleten angeboten wird. Auf dem Programm stehen Trainingseinheiten mit den besten Läufern der Welt, eine umfangreiche Laufanalyse inklusive 3D Vermessung im renommierten Nike Sports Research Lab in der amerikanischen Firmenzentrale von Nike in Portland, Gespräche mit den führenden Designern und eine Ausstattung mit den besten und innovativsten Running-Produkten von Nike über den Zeitraum von einem Jahr.

Der Wettbewerb wird bis zum Einsendeschluss für Designvorschläge am 21. Juli 2010 in sechs Ländern ausgetragen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein, um sich für den Wettbewerb anmelden zu können. Auf www.NikeRunning.com ist ein Nike LunarGlide+2 Contest Button eingerichtet, über den man zu dem Design-Wettbewerb gelangt. Teilnehmer können ihren Design-Entwurf und einige Worte zu ihrer Inspiration auf eine Design Gallery auf Facebook hinzufügen, die mit allen anderen Teilnehmern geteilt wird, die anschließend ihr Voting abgeben.

Nike Designer wählen dann die Gewinner aus den Top 5 Votes jedes teilnehmenden Landes aus. Zu den Kriterien der Auswahl zählen die Originalität des Designs und die dazu gehörige Geschichte zur Inspiration. Läufer rund um den Globus suchen nach hoher Funktionalität und Komfort. Die persönliche individuelle Gestaltung des Laufschuhs durch NIKEiD kann für den entscheidenden Vorteil sorgen, gleich ob im Duell mit anderen oder mit sich selbst. Der neue Nike LunarGlide+2 iD bietet dem Läufer nahezu unbegrenzte Gestaltungs-möglichkeiten: unterschiedliche Größen des rechten und linken Schuhs, verschiedene Dämpfungsgrade in der Mittelsohle, unzählige Material- und Farbvarianten.

Der Nike LunarGlide+2 mit dem Lunarlon Dämpfungssystem passt sich ständig den Bedürfnissen des Läufers an und sorgt genau für so viel Dämpfung und Unterstützung, die der Läufer in den verschiedenen Phasen und Begebenheiten seines Laufes benötigt – und das alles bei extrem geringen Gewicht. Eine nahezu nahtlose Oberfläche mit eingearbeiteten Flywire-Elementen und ein hochwertig verarbeiteter Innenschuh sorgen für allerhöchsten Tragekomfort. Der ultraleichte Trainingsschuh ist die ideale Wahl für alle Läufertypen, vom Neutralläufer bis zum leichten Überpronierer.

Während des NikeiD-Designwettbewerbs werden auch zahlreiche Nike Athleten/innen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) ihren eigenen Nike LunarGlide+2 iD entwerfen und die dazugehörige Inspirationsstory erzählen. Auch internationale Stars der Leichtathletik, unter anderem der chinesische Hürdenläufer Liu Xiang und die amtierende Weltmeisterin über 400 Meter Sanya Richards, werden ihre Schuhdesigns vorstellen.

Quelle: nike.com

Da mache ich natürlich mit und habe aus aktuellem Anlass folgendes Design entworfen:
Auf NIKEiD.com kannst du deine Produkte ganz persönlich gestalten. Wähle deine Farben und Materialien aus, um deinen Schuhen, T-Shirts usw. eine individuelle Note zu verpassen. Fang gleich an auf www.nikeid.com.
Schau dir meinen Entwurf auf NIKEiD.com an
SchwarzRotGold

Ein Kommentar zu “Nike Design-Contest „LunarGlide+2 iD“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: