Adventskalender – 18. Türchen

© ioannis kounadeas - Fotolia.comKnapp zehn Minuten für 350 Meter. Dies benötigte der italienische Läufer Dorando Pietri beim Marathon der Olympischen Spiele 1908 in London. Da das Trinken beim Lauf damals noch verboten war, lief er als Führender vollig entkräftet in das Stadion ein und brach auf der letzten Runde fünfmal zusammen. Zwei Helfer stützen ihn dann bis ins Ziel, wodurch er disqualifiziert wurde.

2 Kommentare zu “Adventskalender – 18. Türchen

  1. RunningDan

    Das Verbieten von Flüssigkeitszunahme ist natürlich krass und wäre heutzutage schon ein Verstoß gegen die Menschenrechte. Traurig natürlich, dass Pietri nach einer solchen Leistung auch noch disqualifiziert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: