Lauf in den Mai

Lauf in den MaiStatt für einen Tanz in den Mai, habe ich mich heute für einen Lauf in den Mai entschieden. Um 10 Uhr ging’s los über’s Feld in Richtung Neckar. Von dort dann weiter bis nach Wieblingen. Nach 7,5km lief ich wieder nach Hause, so dass es am Ende ganze 15km wurden. Ein schöner Start in den Mai.

Gerade im Hinblick auf den bevorstehenden Mannheimer Halbmarathon in drei Wochen war dieser etwas längere Lauf ganz gut. Ich wäre gerne noch 5km weiter gelaufen, aber ich wollte mit Frau & Kind grillen. Das hatte Vorrang. Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich nächstes Wochenende als Leistungs-Check bei der Badischen Meile mitlaufe. Zwar habe ich mich angemeldet, aber da hatte ich nicht gewusst, dass an diesem Tag Muttertag ist. Mal sehen.

Jetzt weiß ich, wo meine Badewasserfarben hergestellt werden. :-) Am schönen Neckarufer entlang Wasserader unterm Bett?

6 Kommentare zu “Lauf in den Mai

  1. RunningDan

    Hört sich nach einem schönen entspannenden Lauf am „Tag der Arbeit“ an. Und das Fleisch beim Grillen hat nach der Einheit sicherlich auch bombastisch geschmeckt.

    Gruß, Daniel.

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @Henrik: Ja, er kann kommen. Allerdings weiß ich nicht, welche Zeit möglich ist. Ich würde mich über eine 1:53 freuen, was aber je nach Wetterbedingungen auch schwierig werden könnte. Mal sehen.

  3. Chris

    Man muss das Wetter wirklich so richtig geniessen. Auch wenn der April vorbei ist, kann der nochmals tüchtig im Mai oder Juni zuschlagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: