Paradies (nicht nur) für Triathleten

Lauf- und Sport Shop & Vertical RideLetzten Samstag fand in Mannheim Friedrichsfeld das Grand Opening des neuen Bike-Shops „vertical ride“ in Partnerschaft mit dem „L&S Lauf- und Sport Shop“ statt. Die Ankündigung dieser Einweihungsfeier klang sehr vielversprechend. Diese Einladung schlug ich natürlich nicht aus und schaute gegen Mittag vorbei. Direkt neben dem Lauf-Shop befindet sich der neue Bike-Shop. Früher war da ein Autohaus für Nobelkarossen drin. Dementsprechend ist ausreichend Platz vorhanden. Klasse ist, dass die Räumlichkeiten der beiden Shops offen sind und man die Welten der verschiedenen Sportarten wechseln kann. Am besten ich beschreibe mal kurz die beiden Shops.

Vertical Ride:
In dem neuen Bike-Shop findet man eine große Auswahl an hochwertigen Zweirädern. Von Mountain- und Dirt-Bikes, Rennräder, Triathlon-Maschinen, bis hin zu normalen City-Bikes ist alles dabei. Es gibt eine große Auswahl an Zubehör, sowie eine eigene Werkstatt. Im Hinterhof ist ausreichend Platz zum Testen. Außerdem wurde ein Offroad-Parkour inklusiver einer großen Sprungschanze aufgebaut. Ich denke mal, dass diese bleiben wird. Zwar bin ich bezüglich Bikes ein Laie, aber der Laden macht auf mich einen guten Eindruck.

Lauf- und Sport Shop:
Es ist noch nicht so lange her, als der Shop in diese größeren Räumlichkeiten gezogen ist. Dadurch konnte die Auswahl an Laufschuhen deutlich vergrößert werden. Sogar kleine Exoten wie z.B. Karhu sind vorhanden. die Möglichkeit der Fußvermessung und einer Videoanalyse erleichtern die Wahl des richtigen Laufschuhs. Außerdem gibt es noch eine große Auswahl an Laufbekleidung und -zubehör. Neu hinzugekommen ist der Trithlon- bzw. Schwimmbereich. Um die Neoprenanzüge testen zu können, gibt es für die Kunden im Nebenraum ein Gegenstrombecken. Zwar bin ich auch hier Laie, aber das hat mich schon beeindruckt. Ich weiß, dass man für die Neos ein kleines Vermögen ausgeben kann. Von daher ist diese Testmöglichkeit für die Kunden natürlich ideal.

Grand Opening:
Nun möchte ich aber noch kurz auf die Eröffnungsfeier eingehen, denn auch die konnte sich echt sehen lassen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Radiosender BigFM, der eine Bühne aufgebaut hatte und mit Moderatoren Interviews mit den eingeladenen Stars aus der Bike- und Triathlonszene führte, die dann live im Radio zu hören waren. Im Hinterhof war zudem für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Für Kinder war eine Hüpfburg augebaut. Außerdem gab es einen Bungee-Run, bei dem man an einem Gummiseil gebunden möglichst weit sprinten musste. Es wurde also viel geboten. Vom Geschäftsführer des Lauf- und Sport Shop Jörg Mayer bekam ich sogar ein VIP-Bändchen. Er stellte mich Timo Bracht vor und ich bekam ein Autogramm auf meinem Brennr.de-Shirt, auf dem nun schon einige Stars aus der Sportszene unterschrieben haben. Vielen Dank an Timo, der einen sympathischen Eindruck hinterlassen hat und seine über 15.000€ teure Rennmaschine dabei hatte. Echt cooles Teil! Leider konnte ich nicht all zu lange bleiben. Dennoch empfand ich die Eröffnungsfeier als sehr gelungen und ich wünsche den Inhabern viel Erfolg.

3 Kommentare zu “Paradies (nicht nur) für Triathleten

  1. arlberteinstein

    wow, was für ein TEMPEL

    aber was halt in einem sport geschäft meienr meinung nach am wichtigsten ist ist einfach die BERATUNG UND DIE GLAUBWÜRDIGKEIT

    aber da drin würde ich mich schon gerne mal austoben!
    besonders von der möglichkeit des-neopren-testens im endlos-pool bin ich beeindruckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: