Okt 19

Quelle: joggen-online.deAktuell findet auf dem Laufportal Joggen-online.de die “Wahl des beliebtesten Laufblogs 2013″ statt. Bis zum 30. Oktober kann noch abgestimmt werden. Im Internet wird hierzu bereits kontrovers diskutiert. Dies nehme ich zum Anlass, selbst ein paar Worte zu dieser Wahl zu schreiben. Doch bevor ich meine Meinung dazu äußere, möchte ich kurz erklären, um was es bei dieser Aktion überhaupt geht. …weiter lesen »

Okt 15

The Answer to Life, the Universe, and Everything! Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Answer_to_Life.png WM CommonsDie siebte Woche empfand ich schon als hart, doch auch die vergangene achte Woche hatte es in sich. Mit 78,78 Kilometern zwar geringfügig weniger an Umfang, dafür jedoch unter der Woche stressiger und der lange Lauf am Wochenende härter. Dieses Mal hatte ich erste Motivationsprobleme. Mir wird die Vorbereitung langsam zu viel. Und zwar nicht aus physischen, sondern aus organisatorischen Gründen. …weiter lesen »

Okt 08

The Answer to Life, the Universe, and Everything! Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Answer_to_Life.png WM CommonsDie bisher härteste Woche meiner Marathonvorbereitung liegt hinter mir. Mit 82,36 Kilometern habe ich zugleich einen neuen persönlichen Wochenrekord aufgestellt. Aber nach der etwas unbefriedigenden Woche zuvor war dies nicht nur physisch, sondern auch psychisch nötig. Es war hart, aber bis zum Marathon sind es nur noch drei Wochen und ausruhen kann ich mich in der Tapering-Phase immer noch. …weiter lesen »

Okt 03

© KeepCoolBaby - Fotolia.comAm heutigen “Tag der Deutschen Einheit” überlegte ich, ob ich den ausgefallenen 30km-Lauf vom letzten Sonntag nachholen sollte, denn nur an diesem freien Tag wäre es zeitlich möglich gewesen. Doch das 17km-Intervalltraining vom Vortag steckte schon noch in den Beinen. Hinzu kam, dass mein jüngster Sohn kränkelt und gabz schlecht geschlafen hatte. Morgens ging also schon mal nichts. …weiter lesen »

Okt 01

The Answer to Life, the Universe, and Everything! Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Answer_to_Life.png WM CommonsNachdem ich ja den Halbmarathontest vorgezogen hatte, musste ich natürlich auch die darauffolgende Trainingswoche ein wenig anpassen. Schließlich musste sich mein Körper nach dem harten Lauf ein wenig erholen und die ursprünglich für die 6. Woche vorgesehenen 78 Kilometer erschienen mir ein wenig zu viel. Lediglich die lange Einheit ließ ich unverändert. Doch genau zu der sollte es nicht kommen. …weiter lesen »

Sep 28

Badenmarathon 2012Vergangenen Sonntag fand der “30. Badenmarathon Karlsruhe” statt, bei dem ich für die halbe Distanz an den Start ging. Dieser Wettkampf war Teil meiner Marathonvorbereitung, auch wenn er zeitlich zwei Wochen zu früh kam. Dennoch entschied ich mich für eine Teilnahme und sollte dies auch nicht bereuen. Karlsruhe liegt mir, denn 2007 lief ich da meinen ersten Halbmarathon und auch die darauffolgenden …weiter lesen »

Top