Jan 23

Activity-Tracker (Quelle: polar.com, garmin.com, nike.com, fitbit.com)Seit kurzem schießen sie wie die Pilze aus dem Boden. Sogenannte Acitivity-Tracker erobern den Markt. Sie nennen sich FuelBand (Nike), Vivofit (Garmin), Loop (Polar) oder Flex (Fitbit). Erfahrungsgemäß ist es nur eine Frage der Zeit, bis Adidas & Co. nachziehen. Aber selbst Firmen, die man bisher nicht mit Sport in Verbindung gebracht hat (z.B. LG), springen auf diesen Zug auf. Doch was verbirgt sich hinter diesen technischen Armbändern bzw. was ist deren Sinn? …weiter lesen »

Jan 10

© ioannis kounadeas - Fotolia.comDas neue Laufjahr hat begonnen und wie immer gibt es eine Saisonplanung inklusive Ziele. Letzteres hat sich allerdings schneller ergeben, als gedacht. Als ich Mitte November bei der Siegerehrung des “engelhorn sports Mizuno Laufcups” einen Startplatz für den Jungfrau Marathon (mit Übernachtung) gewonnen hatte, stand mein Ziel fest. Dementsprechend war auch die Wettkampfplanung für …weiter lesen »

Jan 02

© VBar - Fotolia.comIch wünsche meinen Lesern ein frohes neues Laufjahr 2014! Auf dass wir all unsere läuferischenen Ziele erreichen und von Verletzungen verschont bleiben. Ich konnte gestern leider noch nicht meine Laufschuhe anziehen, aber das hole ich heute Abend nach. Die Null muss weg. ;-) PS: Saisonplanung & Ziele folgen.

Dez 31

© Coloures-Pic - Fotolia.com2013 ist fast vorüber und ich möchte kurz auf mein persönliches Laufjahr zurückblicken. Ob es erfolgreich war, lässt sich am besten daran bewerten, wenn ich meine erreichten Zeiten mit den vorgenommenen Zielen vergleiche. Aber die Highlights bestanden nicht nur aus Wettkämpfen. Die schönsten Momente versuche ich mal kurz zusammenzufassen. …weiter lesen »

Dez 27

Preisverleihung "engelhorn sports Mizuno Laufcup 2013"Dieses Jahr habe ich am “engelhorn sports Mizuno Laufcup” teilgenommen. Um in die Gesamtwertung zu kommen, musste man mindestens an drei von insgesamt fünf Läufen teilgenommen haben. Sowohl beim ersten, als auch beim letzten Lauf konnte ich krankheitsbedingt nicht starten. Punktlandung. Allerdings eine nicht ganz einfache, denn meine drei Teilnahmen spielten sich innerhalb von sechs Wochen ab. Ein straffes Programm, zumal noch ein weiterer …weiter lesen »

Nov 29

© alexmillos - Fotolia.comVorgestern kam ich wie gewöhnlich, zumindest wenn die Bahn pünktlich ist, um 19 Uhr nach Hause. Nachdem die Kinder im Bett waren, wollte ich noch Laufen gehen. Es war dunkel, kalt und neblig. Für die Sinne nicht unbedingt ein Genuss. Daher nahm ich meinen MP3-Player mit und hörte mir eine neue Folge meines Lieblings-Podcasts “Mensch, Otto! – Mensch, Theile!” an. Dieses Mal war das Interview etwas anders als sonst. …weiter lesen »

Top