mymuesli

Läufer-Müslis von mymuesli.comVor knapp zwei Monaten hatte ich ja berichtet, daß ich von mymuesli drei große Dosen Müsli zum Testen geschickt bekommen habe. Dabei handelten es sich um Läufer-Müslis in den Varianten Basismüsli, Powermüsli und Regenerationsmüsli, die mit “Runner’s World” speziell für Läufer entwickelt wurden. Heute berichte ich von meinen Erfahrungen.

Basismüsli
Basismüsli– zuviel Haferflocken (sehr schwer zu kauen)
– etwas zu wenig Rosinen
– insgesamt sehr nussig
– ein klein wenig langweiliger Geschmack
– getestet mit Bio-Milch (1,5% Fett)
Bio-Zutaten: Wednesday (Haferflocken, Weizenflocken, Roggenflocken), Walnusskerne, Apfelstücke, Rosinen, Haselnusskerne, Leinsamen.

Powermüsli
Powermüsli– etwas zu intensiver Mango-Geschmack
– angenehme Konsistenz des gepoppten Amaranth
– abwechslungsreicher Gesamtgeschmack
– fruchtig
– getestet mit Bio-Milch (1,5% Fett)
Bio-Zutaten: Fünf Körner (Weizenflocken, Haferflocken, Roggenflocken, Dinkelflocken, Gerstenflocken), Feigen, Mango, Vollkorn-Cornflakes, Amaranth-Pops.

Regenerationsmüsli
Regenerationsmüsli– ideales Mischverhältnis (nussig + fruchtig)
– angenehme Menge an Haferflocken
– sehr nussig mit vielen Rosinen
– abwechslungsreicher Geschmack
– getestet mit Bio-Milch (1,5% Fett)
Bio-Zutaten: Wednesday (Weizenflocken, Haferflocken, Roggenflocken), Rosinen, Haselnusskerne, Ananas, Vollkorn-Cornflakes, Walnusskerne, Haferflocken, Sojaflocken.

Fazit: Die Läufermüslis von mymuesli sind jeweils unterschiedlich mit Zutaten gemischt und schmecken daher auch sehr verschieden. Ob für mich als Läufer der gewünschte Effekt eintritt, sei mal dahingestellt. Die Müslis schmecken jedenfalls sehr lecker und die Zutaten sind hochwertig und gesund. Alleine schon aus diesem Grund sind sie zu empfehlen und einen Versuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: