Ausrüstung von New Balance

Ausrüstung von New BalanceVor ein paar Wochen hatte ich Kontakt mit New Balance bezüglich Testen von Produkten aus der aktuellen New Balance Kollektion. Nachdem ich Schuh- und Kleidergröße mitteilte, bekam ich kurz darauf per Post zwei Pakete. Inhalt: Shirt, Hose und Schuhe! An dieser Stelle nochmals vielen Dank an New Balance! In nächster Zeit werde ich die Sachen ausführlich testen und natürlich auch davon berichten. 😀

6 Kommentare zu “Ausrüstung von New Balance

  1. Daniel

    Coole Sache,

    waren die Sachen komplett für Umme? Oder musst du jetzt die nächsten 10 Jahre in jedem 2ten Satz New Balance erwähnen? Das ja ne gute Idee, werd auch mal auf Sponsorensuche gehen. Vielleicht findet sich ja einer der mich und den Benny sponsoren will.

    Greetz
    Daniel

  2. Bundy

    Hi Christian, würde mich natürlich auch mal interessieren, wie du an die Jungs herangekommen bist.

    Ich hatte letztes Jahr auch ein paar Firmen angeschrieben, wie z.B. asics, Polar, PowerBar, etc. und ihnen das ein wenig schmackhaft machen wollen mit Beiträgen im Blog und dem aus meinem Vorhaben entstehenden Pro7-Beitrag. Nur ein Unternehmen von den angeschriebenen hat überhaupt reagiert, nämlich Polar und die meinten, es sei kein Budget mehr da. Fand ich doch ein wenig belustigend, bei einem Nettowarenwert von maximal 280,- EUR. Da wird im Amiland teilweise mehr für eine einzige Blogreview gezahlt und hier hätte das Produkt der Büttelborner noch einen kleinen TV-Auftritt gehabt.

  3. Andreas

    Du hast aber auch immer ein Glück! Ist doch super – und New Balance ist nicht schlecht, ich hatte selbst Laufschuhe dieser Firma und war sehr damit zufrieden. Kürzlich wurde ich per Mail angeschrieben, ob ich an einer Lauf-Challenge von Salomon und Nokia teilnehmen möchte, hatte auch bereits zugesagt, doch dann kam eine Mail, dass per Losverfahren gewählt wurde und ich nicht dabei bin 🙁 Wurdest Du auch kontaktet? (angeschrieben wurden Leute mit’m Lauf-Blog)

  4. Hannes

    Ich wusste bisher nur von Schuhen von New Balance – so wie es meine ersten Laufschuhe waren, mit denen ich sehr zufrieden war.
    Für die Lauf-Challenge von Salomon und Nokia wurde ich auch angeschrieben – hatte aber kein Interesse. Grundsätzlich aber natürlich immer sehr günstig, wenn man etwas testen darf x)

  5. Brennr Autor des Beitrags

    Ich habe New Balance angeschrieben und gefragt, ob ich etwas zum Testen bekommen könnte. Als Gegenleistung würde ich von meinen Erfahrungen auf meiner Seite berichten. So richtig daran geglaubt habe ich auch nicht. Daher war ich um so überraschter, als ich eine Zusage bekam. Und als ich dann Kleidung und Schuhe bekam, war ich ganz baff. 😯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: