Linkliste: sportliche Adventskalender 2018

Linkliste: sportliche Adventskalender 2018

Wie jedes Jahr gibt es auch 2018 wieder einige Online-Adventskalender, bei denen man tolle Preise gewinnen kann. Mitmachen lohnt sich auf alle Fälle, denn ich habe selbst hier und da auch schon etwas gewonnen. Ich habe nachfolgend eine Liste der Kalender aufgestellt, die für Läufer bzw. Sportler interessant sind. Wer noch weitere Online-Adventskalender kennt, kann sie gerne in den Kommentaren nennen. Ich werde sie dann in die Liste aufnehmen. Viel Spaß und viel Glück!

TrailCup 2018

TrailCup 2018

Inzwischen zum dritten Mal fand Mitte September bis Ende Oktober der TrailCup in der Rhein-Neckar-Region statt. Zur Wertung gehören die drei Veranstaltungen „PfalzTrail“ im Leiningerland, der „Trail Marathon“ in Heidelberg, sowie der „Strahlenburgtrail“ in Schriesheim. Man kann dabei zwischen den Wertungen „Short Distance“ und „Long Distance“ wählen. Um in die Cup-Wertung zu kommen, muss man an 2 von 3 Läufen teilgenommen haben. Ich war natürlich wieder dabei…

Test: Oofos – Regenerationsschuhe

Test: Oofos – Regenerationsschuhe

Im Leben gibt es manchmal glückliche Zufälle. So auch die Anfrage von Oofos, ob ich deren Regenerationsschuhe testen möchte. Dass ich zu diesem Zeitpunkt an einer entzündeten Plantarsehne litt, konnten sie nicht wissen. Aber auch genau hierfür sind die Schuhe laut Produktbeschreibung geeignet. Also nahm ich die Anfrage dankend an, denn die Testvoraussetzungen waren perfekt. Es war Hochsommer und das Tragen normaler Flip-Flops schmerzte. Ich war sehr gespannt.

Plötzlich und unerwartet AK-Sieger!

Plötzlich und unerwartet AK-Sieger!

Vergangenen Sonntag fand in Mannheim zum dritten Mal der Franklin Meilenlauf statt. Wie auch die beiden Jahre zuvor, meldete ich mich für die 9-Meilen-Distanz an. Allerdings bereits lange im Voraus, um den Startplatz günstiger zu bekommen. Dass ich nun im August und September kaum laufen würde, konnte ich da noch nicht wissen. Wahrscheinlich hätte ich mich dann eher nicht angemeldet. Aber bezahlt ist bezahlt und wenn es eine Medaille gibt, dann wird gelaufen.

Bericht „RömerMan – Ladenburg Triathlon“

Bericht „RömerMan – Ladenburg Triathlon“

Am 21. Juli fand in Ladenburg der 24. RömerMan Triathlon statt, bei dem ich mich für die Sprintdistanz (0.5/23/5) angemeldet hatte. Obwohl ich es mit dem Schwimmen so gar nicht am Hut habe, wollte ich dennoch einfach mal die Erfahrung machen, drei Disziplinen hintereinander zu absolvieren. Ich kenne einige begeisterte Triathleten, die zuvor fast alle eine Läufer waren. Irgendwas muss ja daran faszinierend sein. Dies wollte ich herausfinden.

Bericht „Zugspitz Ultra Trail 2018“

Bericht „Zugspitz Ultra Trail 2018“

Ja, es ist schon eine Weile her. Am 16. Juni fand der „Zugspitz Ultra Trail“ statt und ich nahm am Basetrail, quasi dem Bambinilauf, teil. Lange hatte ich verschwiegen, dass ich dort starte. Meine Teilnahme war auch nicht geplant, sondern ich gewann den Startplatz bei einer Aktion von „engelhorn sports“ in Zusammenarbeit mit „Salomon“. Naiv wie ich nunmal bin, hatte ich mich beworben und hatte Glück. Zusätzlich zum Startplatz gab es zudem noch ein Paar Schuhe (Salomon Sense Ride), ein Shirt, sowie Leki-Stöcke.

WM-Laufspiel: Kroatien ist Weltmeister!

WM-Laufspiel: Kroatien ist Weltmeister!

Der Weltmeister steht fest! Kroatien hat im Finale Dänemark klar mit 63:10 besiegt. Nach der Niederlage beim Fußball, gibt es für Kroatien nun doch noch einen Grund zum Feiern. Im kleinen Finale um Platz 3 hat Kolumbien gegen Senegal ebenfalls deutlich mit 51:13 gewonnen. Somit ist das WM-Laufspiel 2018 auch schon wieder vorbei. Wie immer gibt es einen kleinen Rückblick mit statistischer Auswertung. Aber zuerst noch ein kurzes Résumé der letzten vier Begegnungen.

WM-Laufspiel: Zwischenfazit & Halbfinale

WM-Laufspiel: Zwischenfazit & Halbfinale

Die Gruppenphase des WM-Laufspiels ist mittlerweile vorbei und auch die kompletten Achtel- und Viertelfinalbegegnungen sind bereits entschieden. Doch bevor ich zu den Halbfinalbegegnungen komme, möchte ich kurz ein Fazit zur Vorrunde und der ersten KO-Runde (und der KO-Runde) fassen. Bei insgesamt 48 Begegnungen wurden 1686 Kilometer gelaufen, was einem Schnitt von 35,125 km pro Partie und 17,5625 km pro Läufer entspricht. Nicht schlecht, oder?