5km in 24’05“

RudergerätZwar bin ich diese 5km nicht gelaufen, sondern im Fitnessraum meines Arbeitgebers gerudert, aber es war dennoch ein super Gefühl, endlich mal wieder schmerzfrei Sport treiben zu können. Ich war überrascht, wie viel Spaß Rudern macht. Das werde ich nun öfter in der Mittagspause tun, damit ich halbwegs fit bleibe.

7 Kommentare zu “5km in 24’05“

  1. Kai

    Seit dem ich im Sportunterricht im 1er bestimmt 10 Mal hintereinander umgekippt und in die Geeste gefallen bin hasse ich rudern 😉 So eine Rudermaschine ist aber sicher toll. Schade das wir in unseren knapp bemessenen Büroräumen kein Platz für sowas haben.

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @Daniel &@Evchen: Ich glaub, euch tut die Hitze nicht gut.. 🙄

    @Benjamin: Eigentlich hat es Spaß gemacht. Keine Ahnung, warum ich so böse schaue. Vielleicht, weil das Bild erst beim 5. Versuch etwas wurde? 😆

    @Kai: In echt würde mich das auch mal reizen.

    @Hannes: Du sagst es. Und wenn man am nächsten Tag Muskelkater hat, dann empfindet man das sogar als angenehm. 🙂

  3. Marcus

    Hallo Christian,

    ich habe Dich nun auch verlinkt.

    Rudern in der Mittagspause? Das ist mal eine wirklich sinnvolle Nutzung selbiger. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude dabei!

    Ein schönes Wochenende,

    Marcus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: