ASICS GEL-KINSEI 3

ASICS GEL-KINSEI 3Im Oktober 2009 ist es soweit: Der GEL-KINSEI 3, die dritte Generation des innovativsten Laufschuhs von ASICS, präsentiert sich weltweit am Markt. Als adaptiver Schuh für fast jeden Läufer-Typus kommt er mit vielen neuen Technologien wie das GUIDANCE-LINE- und das HEEL-CLUTCHING- System bei zugleich erheblich reduziertem Gewicht. Ein interessanter Schuh, der voll mit modernster Technik ist.

Die Zukunft des Laufens
Der GEL-KINSEI (japanisch für „Goldener Stern“) ist ASICS Meisterstück der Sportschuhtechnologie und der Maßstab von dem alle wegweisenden ASICS-Innovationen ausgehen. Dank seiner adaptiven Fähigkeiten und seines überragenden Laufgefühls hat der GEL-KINSEI nach seiner Einführung im Jahr 2005 die Laufgemeinde im Sturm erobert, eine treue Fanbasis gefunden und zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten.

Nur auf wissenschaftlicher Basis entstehen Lösungen, die Sportler wirklich weiterbringen

Als Technologieführer und Antriebskraft im Laufschuh-Markt folgt ASICS der KAIZEN-Philosophie, die für den stetigen Drang nach Verbesserung steht. Im eigenen Research Institute of Sports Science in Kobe (Japan) erforscht das Unternehmen kontinuierlich neue Technologien, Materialien und die unterschiedlichen Bewegungsabl̈äufe beim Laufen. Das Ziel: Das Equipment zu entwickeln, das Sportlern in aller Welt immer wieder die Möglichkeit gibt, mehr zu erreichen und ihren Sport intensiv zu genießen.
Jüngst hat ASICS eine Studie zum Laufverhalten von 3500 Läufern in sieben europäischen Ländern durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass sich mehr als die Hälfte aller europäischen Läufer der Bedeutung von guten Laufschuhen sehr bewusst sind und sie daher Laufschuhe wählen, die speziell für ihren Laufstil, ihren Fußtyp, ihr Geschlecht und ihr Gewicht geeignet sind. In Deutschland leiden zurzeit 33 % der Läufer an einer Verletzung durch das Laufen. Um dem vorzubeugen, suchen mittlerweile über 50 % der Läufer gezielt nach speziellen, für sie individuell geeigneten Laufschuhen.

ASICS GEL-KINSEI 3Die Synthese von Biomechanik und Sportschuhtechnologie
Beim Laufen können Sportler ihren Bewegungsablauf vom Auftritt bis zum Abdruck für einige Kilometer kontrollieren. Wenn jedoch Ermüdung einsetzt, benötigen sie zusätzliche Unterstützung, um ihre ideale Abrollbewegung ohne zusätzlichen Kraftaufwand fortzusetzen. Der GEL-KINSEI 3 passt sich nun noch differenzierter dem Fuß, seinem Aufbau und den auftretenden Belastungen über den gesamten Bewegungsablauf an und stellt in jeder Phase so viel Unterstützung bereit, wie gebraucht wird. Seine neuen, weiterentwickelten Technologien machen ihn zum perfekten Begleiter für viele unterschiedliche Typen von Läufern.
Denn erstmals wird im GEL-KINSEI 3 das innovative GUIDANCE LINE-System umgesetzt, um eine durchgängige Führung beim Laufen zu gewährleisten und Läufern zu helfen, ihre Laufeffizienz zu erhöhen. Die GUIDANCE-LINE ist eine bis in die Mittelsohle reichende, vertikale Flexkerbe, die den Fuß vom Auftritt bis zum Abdruck immer wieder über die gleiche optimale Kraftverlaufslinie zum optimalen Abdruckpunkt über die Großzehe führt. Das macht den Lauf effektiver und beugt frühzeitiger Ermüdung vor.
Eine weitere neue Technologie ist das HEEL- CLUTCHING-System, das die bislang verwendete integrierte Fersenkappe ersetzt und mit einem verlängerten PEBAX-Cradle arbeitet. Der Cradle verläuft außen und umschließt die Ferse nur noch im oberen Bereich zu beiden Seiten. Diese Konstruktion sorgt für mehr Komfort und Passform und macht den Schuh leichter. Zu dem deutlich reduzierten Gesamtgewicht des Modells tragen noch weitere, innovative Technologien bei. Sie alle verleihen dem neuen GEL-KINSEI 3 mehr Dynamik und ein noch außergewöhnlicheres Laufgefühl.
Der GEL-KINSEI 3 ist ab Oktober 2009 weltweit bei speziellen Sporthändlern erhältlich.

Der neue GEL-KINSEI 3 im Detail
Mit neuen Technologien und effektiven Verbesserungen im Detail hält der GEL-KINSEI auch in der dritten Generation seinen Status als ASICS’ Innovationsträger aufrecht.
Eine besondere Aufmerksamkeit wurde diesmal auf jene technologischen Weiterentwicklungen gelegt, die dabei helfen, den GEL-KINSEI 3 nicht nur besser zu machen, sondern auch dessen Gewicht erheblich zu reduzieren. Das Ergebnis ist ein Schuh, der mit 353 g wesentlich leichter ist als sein Vorgängermodell mit 409 g und der die Laufschuh-Technologie auf ein neues Level hebt.

1. Guidance Line
ASICS GEL-KINSEI 3Die umfassenden Weiterentwicklungen des KINSEI-Grundkonzeptes beginnen mit ASICS revolutionärer GUIDANCE-LINE-Technologie. Die GUIDANCE-LINE ist eine bis in die Mittelsohle reichende vertikale Flexkerbe, die den Fuß vom Auftritt bis zum Abdruck immer wieder über die gleiche, optimale Kraftverlaufs- linie zum optimalen Abdruckpunkt über die Großzehe führt. Dies macht den Lauf wesentlich effektiver und beugt frühzeitiger Ermüdung sowie Verletzungen vor.

2. Heel Clutching System
ASICS GEL-KINSEI 3Eine absolute Neukonstruktion beim GEL-KINSEI 3 ist der gesamte Fersenbereich. Hier kommt das neue HEEL-CLUTCHING-System zum Einsatz, das die bislang verwendete integrierte Fersenkappe ersetzt und mit einem verlängerten PEBAX-Cradle arbeitet. Er verläuft außen und umschließt die Ferse nur noch im oberen Bereich zu beiden Seiten. Diese Konstruktion macht den Schuh leichter und sorgt für mehr Passform im Fersenbereich. Dazu kommt ein neues P.H.F.-System mit zweilagigem Aufbau, das völlig ohne Nähte auskommt, was die individuelle Anpassung im Fersenbereich nochmals verbessert.

3. Propulsion Trusstic System
ASICS GEL-KINSEI 3Erheblich leichter und gleichzeitig widerstandsfähiger ist das PROPULSION-TRUSSTIC-System im Mittelfußbereich des neuen GEL-KINSEI 3. Dies sorgt für einen dynamischeren Übergang von der Stand- in die Abdruckphase und damit für mehr Vortriebsenergie. Denn hier kommt zum ersten Mal bei ASICS Carbon zum Einsatz – ein Material, das zum Beispiel auch im Rennsport eingesetzt wird, wo Widerstandsfähigkeit und geringes Gewicht entscheidend sind.

4. Diskreter Rückfußaufbau mit neuem Cradle
Auch der diskrete Rückfußaufbau ist optimiert worden. Er arbeitet weiterhin mit einem 2-Härten-GEL-System (53° medial / 47° lateral), um beim Auftritt sowohl stützen, als auch dämpfen zu können. Er ist jetzt aber mit einem neuen PEBAX-Cradle, der die GEL-Elemente umfasst, ausgerüstet. Dieser Cradle ist kleiner und erheblich leichter.

5. Neues Obermaterial
ASICS GEL-KINSEI 3Das neue SPACEMASTER-UV-Upper mit Cuprothermo-Beschichtung im GEL-KINSEI 3 gibt dem Fuß Raum und Luft zum Atmen und sorgt bei jeder Außentemperatur für ein optimales Arbeitsklima im Schuh. Es reflektiert die Sonnenstrahlen und ist 30 % leichter als normales MESH.
Hinzu kommt das BIOMORPHIC-Konzept, das Falten und Druckstellen durch die optimale Positionierung von hochelastischenEeinsätzen verhindert. Das 3×7-PERSONAL-HEEL-FIT-System (P.H.F.) ist jetzt lateral und medial platziert, so dass der Fuß komfortabel eingebettet ist.

6. Diskreter Vorfußaufbau und neue Solyte‐Mittelsohle
Auch der Vorfuß-Bereich im GEL-KINSEI 3 ist völlig neu aufgebaut worden. Er ist nun für mehr Adaptionspotential entkoppelt. In Kombination mit einer neuen SOLYTE-Mittelsohle, die nicht nur mit einer geringeren Härte arbeitet, sondern auch um einen Milimeter erhöht ist, sorgt die neue Konstruktion zusätzlich für mehr Komfort.

7. X‐ 40 elastische Einlegesohle
Die elastische X-40 Einlegesohle ist eine Neuerung in der Industrie und hat 40 % mehr Rückstellfähigkeit. Sie gewährleistet dauerhafte Dämpfung und mehr Luft im Mikroklima und verbessert das Feuchtigkeits- management im Schuh.

8. Reduziertes Gewicht
Wie zu Anfang erwähnt, wurde bei der Entwicklung des neuen GEL-KINSEI 3 ein besonderer Fokus auf die Gewichtsreduktion gelegt. Der Schuh ist nun 56 Gramm leichter als sein Vorgängermodell. Dies sorgt für mehr Dynamik und einen effizienteren Lauf.

Technische Details
Obermaterial: Cuprothermo; Spacemaster UV Mesh; Synthetisches Leder; Biomorphic Fit; Heel Clutching System; nahtloses Personal Heel Fit; 3M-Reflektoren; Asymmetrisches Schnürsystem
Sohle: Impact Guidance System; Guidance Line; Solyte Mittelsohle; diskreter Rückfußaufbau; Pebax-Cradle; GEL-Dämpfungssysteme in verschiedenen Härten im Vor- und Rückfußbereich; Space Trusstic System; Propulsion-Trusstic-System; AHAR+ Heel; DuraSponge; Solyte-45°-Lasting; Comfordry-Einlegesohle

Quelle: ASICS.DE

8 Kommentare zu “ASICS GEL-KINSEI 3

  1. Hannes

    „daptiver Schuh für fast jeden Läufer-Typus“ … ich möchte aber keinen Allrounder, sondern einen, der wirklich zu mir passt.

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @Hannes: Naja, vielleicht passt er zu Dir, da er ja adaptiv ist. 🙄 Spaß beiseite, letztendlich musst Du ihn im Laden anprobieren und testen, falls Du Interesse hast und wissen willst, ob er zu Dir passt. Die Hersteller verkaufen doch immer eierlegende Wollmilchsäue. Aber wer weiß, vielleicht ist ja mal eine dabei. 😉

  3. Chris

    Wenn der nicht ähnlich viel kosten würde wie ein Motorroller im Baumarkt könnte man sich das glatt überlegen. Das iphone für Läufer…

  4. SLotte

    bin nächste Woche bei den ASICS Grand 10 dabei – werde mir in mal anschauen beim Abholen der Startunterlagen. Vielleicht gibts ja nen Sonderpreis

  5. Hendrik

    Mir wäre das viel zu viel unnötiger Hightech zwischen Fuß und Untergrund.. ich bevorzuge eher „minimalistische“ Schuhe mit flacher Sohle und direktem Feedback.

    Abgesehen davon glaube ich auch nicht, dass ein Laufschuh (immerhin ein „Wegwerfartikel“, wenn man regelmäßig läuft) um die 200 Euro kosten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: