Adventskalender – 13. Türchen

© ioannis kounadeas - Fotolia.comTrinken ist wichtig. Hat aber auch zur Folge, dass man auf Toilette muss. Und wenn man bei Laufveranstaltungen die geringe Anzahl der Dixie-Häuschen sieht, dann sollte man sich rechtzeitig anstellen. Ich gehe grundsätzlich vor dem Start auf Toilette. Und wenn es nur wenig ist, denn eine drückende Blase während des Laufs ist sehr sehr unangenehm. Wie bereits erwähnt, reichen die Dixies leider meistens nicht aus. Und so sieht man viele Läufer im Startbereich in den Büschen stehen (sofern vorhanden). Manche pinkeln sogar an Häuserwände (eigentlich fast nur die Männer, da es Frauen nicht ganz so leicht haben). Ich finde das echt nicht schön. Aber eine drückende Blase und meterlange Schlangen vor den Dixies lassen manchen echt keine Wahl. Da ich aber immer recht früh im Startbereich bin, habe ich auch immer noch die Zeit, mich an einem Dixie anzustellen. Tut euch und den Anderen eine Gefallen und kümmert euch rechtzeitig ums Wasserlassen. Oder ihr macht es wie Paula Radcliff… 😆
Nicht zu unterschätzen ist das „große Geschäft“. Die Auf- und Abbewegung beim Laufen fördert den Drang zum Stuhlgang. Wer dieses Bedürfnis einmal während des Laufens erlebt hat, weiß wie schlimm das ist und wird dies nie mehr erleben wollen. Daher gehe ich zuhause nochmal auf Toilette, denn hierfür sind die Dixies nicht ganz so einladend. Und während des Laufs lässt sich dieses Problem nicht ganz so einfach lösen. 😉

Mein Tipp: Vor dem Start rechtzeitig auf Toilette gehen (zuhause „großes Geschäft“).


RÄTSEL

Frage: Was habe ich in meiner Vorbereitung auf den StrongmanRun 2009 bezwungen?

1. Königstuhl
2. Totenkopf
3. Feldberg

Lösungsbuchstabe: 1 = A    2 = L    3 = T

2 Kommentare zu “Adventskalender – 13. Türchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: