Besuch beim Orthopäden

KrankengymnastikWenn es läuft, dann läuft es.. Erst hat mich eine Erkältung, Grippe oder was auch immer für mehrere Tage außer Gefecht gesetzt, nun kamen gestern auch noch Rückenschmerzen hinzu. Diese waren so stark, dass ich heute gleich zum Orthopäden ging. Ich bekam eine Spritze, Schmerztabletten und ein Rezept für Krankengymnastik. Mir machen mal wieder meine Bandscheiben im Lendenwirbelbereich zu schaffen. Vor knapp fünf Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall. Seitdem habe immer wieder mal Probleme, die aber meist schnell vergehen. Doch dieses Mal war es wieder heftig. Keine Ahnung, was die Ursache war. Vielleicht habe ich zu viel geschlafen und lag zu lange im Bett. 😉
Hm, die Krankengymnastik wäre echt nicht schlecht, doch leider habe ich keinen Plan, wann ich die machen soll. Jetzt wo ich in Frankfurt arbeite, wird sowas noch schwieriger. Aber vielleicht kann ich diese Woche noch ein zwei Termine wahrnehmen, da ich ja Urlaub habe. An Laufen ist jedoch erst einmal nicht zu denken. Na toll.. 🙁

5 Kommentare zu “Besuch beim Orthopäden

  1. Hannes

    Dabei wünsche ich dir jetzt noch mehr gute Besserung, als bei der „einfachen“ Erkältung, denn so etwas geht schnell vorbei. Rückenschmerzen hingegen sind grausam.
    Die Krankengymnastik hilft aber meist, und lass dir vor allem einige Übungen sagen, die du auch problemlos zu Hause machen kannst. Besonders, wenn du so wenig Zeit hast, ist es gut, wenn du ein paar Übungen hast, die du dann kurz auf die schnelle, bspw. vor dem Schlafen gehen, machen kannst.

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @ Hannes
    Dankeschön! Ich werde auf alle Fälle nach Übungen verlangen, die ich auch zu Hause selbst machen kann. Aber ich denke, die werden mir das auch so raten. Jedenfalls muss ich unbedingt meine Rückenmuskulatur stärken. Auf Dauer gehen diese Schmerzen echt auf die Nerven. Und besser wird es von alleine sicher nicht.

  3. Benjamin

    Gute Besserung. Nur mit 1 bis 2 x mal Krankengymnastik ist das nicht getan. Das muss eine permanente Entwicklung deiner Rückenmuskelatur sein. Dein Leiden zeigt ganz klar, dass deine Rückenmuskulatur zu schwach ist. Ich empfehle Dir das ernst zu nehmen und regelmäßig was dagegen zu tun. Wenn Du das 1 oder 2 mal machst, bringt das absolut gar nichts. Gehe einfach zum Physiotherapeut und frag Ihn, was für Übungen es für zuhause gibt. Da Du ja nicht so viel Zeit hast. Ich kenne mich aus Christian, ich habe solche Leute täglich bei mir im Bewegungszentrum. Da hilft nur kräftigung der Rückenmuskulatur. Die neigt zur Abschwächung. Auch wenn man läuft sollte man stets Kräftigungsübungen für Rücken, Bauch und Becken machen.

    Grüße

    Benjamin

  4. Matthias

    @ Benjamin, hast Du denn irgendwo eine hp parat, wo gute (!) Übungen gezeigt werden, die man gut zu Hause machen kann ?

    Wäre toll.

  5. Daniel

    Gute Besserung auch meinerseits. Rückenschmerzen sind scheiße, hatte auch schon mal nen Phase mit Schmerzen über einen Monat lang. Training des Rückenbereiches ist da wirklich das Beste. Massagen helfen da aber auch Wunder. Kannst ja mal bei deiner Frau anklopfen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: