Laufblogz.de ist online!

Laufblogz.deEs ist soweit! Wie ich letzte Woche angekündigt hatte, ging letzte Nacht mein Projekt „Laufblogz.de“ endlich online. Jeder, der einen Laufblog hat, kann sich dort kostenlos anmelden und seine Seite präsentieren. Man gewinnt dadurch einerseits neue Leser, endeckt andererseits aber selbst neue interessante Laufblogs. Ich freue mich auf euer Feedback und über jede Anmeldung. 🙂

13 Kommentare zu “Laufblogz.de ist online!

  1. Hannes

    Christian – das sieht soweit gut aus. Danke für die Mühe – ich werde mich auch bald anmelden, du wirst dann noch verstehen, warum ich gewartet habe.

    Zum Feedback (ich hau einfach mal fröhlich alles raus :D):
    – außer dem neusten vllt. auch ein, zwei zufällige Einträge rechts?
    – dazu eine Statistik, wie viele Blogs angemeldet sind?
    – eine Übersicht über alle angemeldeten Laufblogs
    – die Blog-Info ist bisher noch sehr kurz, vllt. täten ein paar mehr „empfohlene Infos“ gut? Wer? Wieviele? Welche Distanzen? Seit wann besteht der Blog? Seit wann läuft man?

    Die Tatsache, dass Kommentare / Bewertungen nicht möglich sind, finde ich gut. Der Hinweis „Kommentare geschlossen“ unten stört trotzdem – kann man im zuständigen Template bestimmt löschen 😉

  2. Paddy

    erstmal eine super sache!!!

    ich schließe mich hannes an,mit den verbesserungs-vorschlägen.
    müßte ich dann bei mir auch noch hinzufügen.

  3. Nadine

    Ich fände es gut, wenn die Buchstaben hinter denen bereits Blogs gespeichert sind irgendwie kenntlich gemacht wären, z.B. fett gedruckt.
    Auch bei leeren Buchstaben sollte die Kommentarfunktion gesperrt sein, sonst ist es verwirrend und kommt vielleicht zu Spam.

    Ansonsten aber eine klasse Ideel.

  4. Brennr Autor des Beitrags

    @Hannes: Danke! Deine Anregungen finde ich gut. Eine Statistik bezüglich Anzahl angemeldete Blogs wird definitiv noch kommen. Automatisch zufällige Einträge rechts anzeigen zu lassen wird schwierig. Aber ich könnte ja wöchentlich von Hand per Zufallsprinzip einen „Blog der Woche“ küren. Die Blog-Info muss noch ausführlicher werden. Da stimme ich Dir zu. Im Moment bin ich verzweifelt am Suchen, wo sich im Template der Hinweis „Kommentare geschlossen“ befindet. Aber der wird sich auch noch finden. 😉

    @Nadine: Danke für die Anregungen. Werde ich heute Abend umsetzen.

  5. Hannes

    @Brennr: Ich vermute mal, du hast die einzelnen Laufblogs als eigene Blog-Artikel und die Anfangsbuchstaben als Ordner genommen? Wenn jeder Laufblog ein Blog-Artikel ist, lässt sich sehr leicht ein zufälliger anzeigen (oder mehrere): http://milkstyle.de/blog/2008/08/23/letzte-oder-zufallige-beitrage-in-wordpress-anzeigen/
    Zum „Kommentare geschlossen“: Im Default-Theme steckt das ganz normal in der comments.php.
    … wie gerade gesehen scheinen aber doch die Anfangsbuchstaben die Beiträge zu sein – du trägst du Blogs also alle einzeln ein? Dann dürfte das mit dem zufälligen wirklich schwer sein 😉

    Und noch ein „neues Feedback“:
    – der RSS-Feed ist nicht erreichbar …

  6. Chris

    Ich würde zusätzlich zu den Buchstaben noch einen alle-Knopf einrichten. Lieber lange scrollen als 26mal Klicken. Wenn die ersten 100 voll sind, kann man das noch immer überdenken.

  7. RunBlogger

    Wirklich eine prima Sache. Mein Eintrag wird sicher bald folgen…
    Basierend auf zusätzlichen Blog-Infos, wie bereits von Hannes vorgeschlagen, könnte man noch eine erweiterte Suche anbieten. Denkbar wäre zum Beispiel eine Auswahl von Schwerpunktthemen und der gezielten Suche nach Blogs von Läufern einer bestimmten Leistungsklasse, denn ein Anfänger wird sich wahrscheinlich nur am Rande für die Vorbereitung auf einen Ultramarathon interessieren.

  8. Kai

    FInde die Idee auch super, warte aber noch bis du ein paar mehr Funktionen hast und ich mehr Zeit habe, komme schon kaum zum kommentieren. Vllt. wärst du ja so nett und gibts mir bescheid.

  9. Brennr Autor des Beitrags

    Vielen Dank für das Feedback. Ich werde in den nächsten Tagen die Seite überarbeiten bzw. optimieren. Ich denke, es wird sich lohnen.

  10. Marco

    Hallo Christian

    hab die Seite mal angeschaut. Toll. Leider wird mir von ‚Eddis Blog‘ als MalWare-Site angezeigt. Kannst du das mal überprüfen ?

    Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: