Privater Wettbewerb: Adventslauf

Am 1. Dezember habe ich einen privaten Wettbewerb auf der Nike+ Seite gestartet, an dem Daniel + Benjamin von run4miles, sowie meine Wenigkeit teilnehmen. Es geht darum, wer von uns bis Weihnachten die meisten Kilometer läuft. Momentan liege ich an letzter Stelle. Ob ich es noch schaffe, die Beiden innerhalb von 10 Tagen einzuholen?
Wenn man bedenkt, daß ich nur zweimal gelaufen bin, dann schlage ich mich doch recht wacker, oder? Zwei weitere lange Läufe werde ich noch auf alle Fälle abliefern können. Eventuell kann ich noch ein paar kürzere Läufe dazwischen einbauen. Mal sehen. Entschieden ist jedenfalls noch nichts! 😈

16 Kommentare zu “Privater Wettbewerb: Adventslauf

  1. Bundy

    Hab zwar keinen iPod und kein Nike-Sportskit, kann aber 78,9km bieten, bei insgesamt 7 Läufen seit dem 1.Dezember… :mrgreen:

    Darf man fragen, um was es bei der Challenge geht? Lohnt es sich dafür zu kämpfen?

  2. Manuel

    Hab auch kein Nano-Nike-Sportskit aber ich bin seit 1. Dezember 66,42km gelaufen. Mein Ziel bis Ende Dezember ist 120km!
    Da ich ja weiß, das „Brennr“ meißt nur einmal pro Woche laufen kann, sind die 43,63 umso eindrucksvoller.
    Und ganz egal wie viele km es werden am Schluss. Wer im Winter läuft, hat ganz klar Respekt verdient!

    Ich glaube ich brauch auch langsam son Nano-Nike-Sportskit…
    will mich auch „challengen“…

    Grüße (auch an Daniel und Benjamin)

  3. Benjamin

    hahah! Ist ja mal ein geiler Pokal! Boah dafür werde ich mein letztes Hemd geben! Ich werde laufen wie Forest Gump und Haile Gebreselassi zusammen! Mach euch fertig, hehehe! Der Sieg ist mein 🙂

  4. markus

    Sagt nächstes mal Bescheid, ich will auch mitmachen 🙂

    Lohnt sich eigentlich dieses Nike+? Ich würde es gerne mir zu Weihnachten gönnen.

    Ja / Nein? 🙂

  5. Brennr Autor des Beitrags

    @ markus
    Falls Du bereits einen iPod hast, dann auf alle Fälle.
    Ansonsten wäre eine „Forerunner“ von Garmin eine interessante Alternative.
    Kommt darauf an, ob Du beim Laufen Musik hören willst oder nicht.

  6. Andreas

    Schade, dass man ohne Nike+ Equipment bei Euch nicht mitmachen kann.
    Hätte nämlich mit z.Zt. 87,6 km eine gute Chance zu gewinnen 😀

  7. markus

    Also ich habe einen iPod Shuffle, mit dem ich Musik höre, was mir eigentlich auch ausreicht.

    Meinen Puls messe ich mit einem sehr sehr günstigen Set von AEG, was mal ein Werbegeschenk war.

    Was mir bei dem iPod halt gefällt, ist, dass ich auch unterwegs weiß, wie schnell ich bin und wie viel ich unterwegs zurückgelegt habe. Den Puls kann dieses Nike+Set noch nicht messen, oder?

  8. Benjamin

    Will Dich ja nicht enttäuschen aber das war es wohl. Ich glaube nicht, dass Du es noch schaffst mich einzuholen! Aber die nächste Challenge steht ja schon in den Startlöchern 🙂 Aber versuche es wenigstens noch! Brauche einen Gegner , muhahahahahha. 👿 😀 :mrgreen:

  9. Brennr Autor des Beitrags

    @ Andreas
    Ohne Nike+ wären die Leistungen schwer zu beweisen. 😉

    @ markus
    Nein, den Puls messen kann Nike+ leider nicht.

    @ Benjamin
    Hm, ich befürchte auch, daß es das war. 😐
    Aber ich fühle mich als Sieger der Herzen. :mrgreen:

  10. Bundy

    @Brennr: Technisch muss es ja nicht unbedingt Nike+ sein, um zu beweisen, dass man die Kilometer wirklich gelaufen ist. Gibt auch noch andere Dinger, die während des Laufens messen, genauso teuer bzw. teurer sind, aber keine solche Community haben. 😉 Außerdem weißt du bei Nike+ auch nicht, wer wirklich mit dem iPod durch die Gegend gelaufen ist. Will sagen: auch damit kann man schummeln, wenn man will.

    Und bei dem schönen Wetter habe ich nun 130,7km seit 1.12. anzubieten… 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: