Cool Runnings

Cool RunningsNachdem noch immer kein Bild zu meiner Aktion „BSDS – Brennr.de sucht den Superjeck“ eingegangen ist, wollte ich heute mit gutem Beispiel vorangehen. Und der Bildtitel hätte nicht besser passen können. Zum einen wegen meiner Verkleidung. Zum anderen wegen den Witterungsbedingungen. Ich fühlte mich auf den 11 Kilometern wie in einer Bobbahn. Glatteis vom Anfang bis zum Ende. Ich hätte Kufen unter meine Schuhe montieren können. Und dennoch war ich für meine derzeitigen Verhältnisse nicht gerade langsam unterwegs. Mit 5:41 min/km bin ich mehr als zufrieden. Vor allem bei diesen Bedingungen. Vielleicht lag es ja an meinen Rastas, die Luftverwirbelungen verhindern und mich somit schneller machen. Aber eines ist sicher: Sollte Jamaika noch einen Anschieber für die Olympiade suchen, ich würde gar nicht mal so eine schlechte Figur machen und stelle mich gerne zur Verfügung. 😎

Cool Runnings Cool Runnings - Anschieber mit Bob ;-)

11 Kommentare zu “Cool Runnings

  1. Evchen

    Und die Bilder zeigen haargenau, warum bisher keiner teilgenommen hat! *frechgrins* Im Ernst: ich mach nicht mit, weil ich für (fast) jeden Blödsinn zu haben bin, außer Karneval.

  2. Chris

    Ja,ja. Es ist wohl überall tiefer Winter – nur nicht an der Olympiade :-))
    Das Schieben ist wohl auch ein tolles Krafttraining, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: