Gewinnspiel: Wildcard „StrongmanRun 2012“

Quelle: strongmanrun.deAm 5.5. findet auf dem Nürburgring der diesjährige StrongmanRun statt. Die „Grüne Hölle“ war bereits letztes Jahr Austragungsort für den „stärksten Lauf Deutschlands“. Dieser ist bereits längst ausgebucht, doch ich habe noch eine Wildcard übrig. Ich habe lange überlegt, selbst zu starten, zumal ich auch schon 2009 und 2010 dabei war (damals noch in Weeze). Doch ich verzichte auf eine Teilnahme und verschenke meine Wildcard.

Dies hat mehrere Gründe.
Da wären einerseits Frau und Kinder, für die ich ein komplettes Wochenende opfern müsste, da mein Auto kaputt ist und ich mit der Bahn (6 Stunden) fahren und somit einen Tag vorher anreisen (und übernachten) müsste. Ein weiterer bedeutender Grund ist jedoch auch mein Rücken. Wie bereits im letzten Jahr, fühle ich mich auch jetzt noch nicht in der Lage, meinem Rücken manche Hindernisse zuzumuten. Die Gefahr ist für mich einfach zu groß, dass ich mir erneut einen Bandscheibenvorfall zuziehe und eventuell operiert werden muss. Das ist es mir nicht wert. Daher verzichte ich auf einen Start, auch wenn es eine Riesengaudi ist und ich gerne die anderen Laufblogger dort getroffen hätte.

Wie kann man gewinnen?
Anders als bei anderen Wildcard-Gewinnspielen musst Du hierfür nichts tun. Zumindest nicht im Vorfeld. Das Einzige, was ich verlange, ist, dass der Gewinner nach dem Lauf einen ausführlichen Erfahrungsbericht (mit Fotos wäre wünschenswert) schreibt, den ich dann hier veröffentliche. Wer also mitmachen möchte, schreibt mir einfach eine kurze Mail an „wildcard(at)brennr.de„. Eine Teilnahme ist bis 31. März 2012 möglich. Danach wird per Zufallsprinzip aus allen Teilnehmern ein Gewinner oder eine Gewinnerin gezogen.

Hinweis:
Der Gewinner der Wildcard darf diese nicht weiterverkaufen oder weiterverschenken, sondern verpflichtet sich, diese selbst zu nutzen. Daher bitte auch vorab klären, ob Du an dem Tag kannst. Bei Krankheit oder Verletzung kann man natürlich nichts machen.

2 Kommentare zu “Gewinnspiel: Wildcard „StrongmanRun 2012“

  1. Chief Balla

    Na ich hab’s mal versucht. Bin schon ganz aufgeregt wann das Ergebnis veröffentlicht wird 😯

    @ketchupfreak: über die 12V bin ich auch gestolpert. Als mir das mal ein Streckenposten bei nem anderen Event sagte dachte ich mir, gut, der hat keine Ahnung und halt die 12V Battie am Weidezaungerät gesehen. Fühlte sich auch nicht an wie 12V, eher 1200. Aber hier schreiben es die Fischermänner ja selber. Spürt man 12V wirklich wenn man sie nicht grad auf die Zunge bekommt?!? Hm, vielleicht nehm ich ein Multimeter mit falls ich laufen darf… Für die Wissenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: