Powersongs gesucht!

iTunes-LogoNicht mehr ganz zwei Monate und ich laufe meinen ersten Marathon. Meine Zielzeit ist ja unter vier Stunden und hierfür benötige ich noch Lieder für meine Playlist. Nennt mir einfach eure Powersongs bzw. eure Lieblingslieder. Momentan habe ich Söhne Mannheims, James Blunt, Matchbox Twenty, The White Stripes, Björk, Fanta 4 und Red Hot Chili Peppers auf dem iPod.

15 Kommentare zu “Powersongs gesucht!

  1. Heiko

    Ich laufe zwar nicht mit Mucke im Ohr, aber dennoch ein paar geile Lieder aus den letzten Wochen:
    – Moonbootica with Jan Delay – Der Mond
    – David Guetta – Baby when the lights go out
    – Fettes Brot – Das allererste Mal, Erdbeben, Bettina

    und ab KM 35:
    – Cascada – What hurts the most ;)

  2. Benjamin

    Dann fange ich mal an:
    R.Kelly – The world Greatest
    Linkin Park – Numb encore
    Genesis – Jesus he knows me

    Was ich immer gerne am Start höre, ist von Bob Marley: Little Birds (Don´t Worry, about a thing) Das entspannt mich immer!!!

  3. Thomas

    Wenn gar nichts mehr geht, dann das Stimmungslied der Handball-WM
    –} Hoehner – Wenn nicht jetzt, wann dann {–
    Das hilft gegen den inneren Schw…hund

  4. Dominik

    Also hier meine beiden Favoriten für mehr Power im Zieleinlauf (Tim Tailer würde sich freuen :D )

    AC-DC – Thunderstruck
    The Cranberries – Zombie

    Grüße und viel Erfolg
    Dominik

  5. Torsten

    Ich hätte da auch noch 2 auf Lager:

    Iron Maiden – The loneliness of the long distance runner
    Vince DiCola – Training Montage – Trainingslied von Rocky IV

    Gruß
    Torsten

  6. Sascha

    Also bei mir ist es:

    Serj Tankian – Baby ; Sky is over
    Cascada – What hurts the most (wurd ja schon gesagt!)
    Ärzte – Schrei nach Liebe

  7. Michael

    Bei mir muss die Musik einen untergeordneten Punkt beim Laufen einnehmen. Denn wenn ich z.B. einen Song zum mitsingen höre dann laufe ich automatisch langsamer, ich weiß auch nicht an was das liegt…

  8. André

    Gute Titel sind aus meiner Sicht: Dave Gahan: Deeper+Deeper, Timbaland: Give it to me, Nelly Furtado: Say it right, The Rasmus: No Fear, Depeche Mode: John the Revelator und, bestens geeignet um Gas zu geben: The Bates: It´s getting dark

    Viele Grüße
    André

  9. Thomas

    Nabend,

    habe heute eine neue Powersong Erfahrung machen dürfen:
    http://www.djsteveboy.com/podrunner.html – kostenlos über iTunes erhältlich.
    Wenn man den 160bpm Mix auswählt, dann ist das ein Powersong der leider Gottes eine Stunde dauert. Und irgendwie versucht man immer die Schrittfrequenz der Musik anzupassen und wird schneller.
    Also wer elektronischer Musik nicht komplett abgeneigt ist, der sollte es mal probieren, die Beats sind von 130bpm bis 170 erhältlich.
    Ich kann nur empfehlen, probierts mal aus – kostet ja nichts :smile:

  10. Torben Winter

    Guten Läufermorgen,
    also ich empfinde die Wise Guys als besonders ablenkend und daher vorzüglich fürs Laufen geeigenet.
    So zum Beispiel „Mädchen lach doch mal“, „Die Philosoffen“ und „Besserwisser“. Motivierend ist auch der Song „Jetzt ist Sommer“. Zwar sind die Songs nicht mehr allzu frisch, dafür schön zum Hören.

    Bis zum 24.05.
    Torben

  11. Jessica

    Hallo Christian!
    Einen schönen Titel kann ich Dir auch nennen von:
    Amy Macdonald
    Mr Rock & Roll
    Zählt zu meinen Favoriten
    Schöne Grüße Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.