Rückenprobleme

RückenproblemeDer Preis für meine neue Halbmarathonbestzeit war etwas hoch. Während dem Lauf bin ich einmal kurz auf matschigem Boden ruckartig weggerutscht. Ich verspürte im Lendenwirbelbereich einen kleinen kurzen Schmerz, der aber auch schnell wieder verflogen war. Doch am Abend kam er wieder und wanderte mal von der einen auf die andere Seite. Ich schätzte die Probleme zunächst als eher harmlos und nur von vorübergehender Dauer ein. Doch leider habe ich auch heute noch teilweise Schmerzen. Daher mußte ich heute auch leider meine Teilnahme am Fußball im SoccerCenter absagen. Dabei freute ich mich nach drei Wochen Abwesenheit so sehr darauf. Aber ich hätte mir heute damit keinen Gefallen getan. Ich hoffe, daß meine Rückenprobleme bis zum Wochenende wieder verschwunden sind. Schmerzen im Lendenwirbelbereich können doch sehr unangenehm sein.. 🙁

8 Kommentare zu “Rückenprobleme

  1. Benjamin

    Hi Christian, ich gebe Dir jetzt mal paar Tips:
    Es kann sein, dass sich ein Wirbel verschoben hat oder das Du Dir einen Nerv im lendenbereich eingeklemmt hast! Du solltest Dir auf jedenfall Ruhe gönnen. Ausserdem kannst Du deine Frau fragen, ob Sie Dich massiert 😯 Es kann auch sein, dass Du Dir eine Wirbelblockade zugezogen hast. Da legst Du dich auf den Bauch, deine Frau soll Dir die Wirbelsäule entlang laufen. Dann kracht es paar mal, dann könnte der Schaden auch behoben sein 🙂

    Gute Besserung!

  2. Brennr Autor des Beitrags

    @ alle
    Vielen Dank für die Genesungswünsche! 🙂

    @ Benjamin
    Ich habe schon seit langer Zeit immer mal wieder Probleme mit dem Rücken. Vor 4 Jahren hatte ich sogar einen Bandscheibenvorfall. 😯 Ich müßte mal mehr für meine Rückenmuskulatur tun. Ich dachte, die Rückenprobleme würde mit meiner Gewichtsabnahme von alleine verschwinden. Dem ist wohl leider nicht so. 😐

  3. Andreas

    Ich hatte früher auch reichlich Probleme mit dem Rücken.
    Du läufst ja „erst“ ein halbes Jahr. Ich hingegen ca.vier Jahre und muss
    sagen, es ist viel besser geworden. Darüber hinaus mache ich seit knapp zwei Jahren ein mal die Woche „Rückenfit“ (aus dem Firmensport Angebot)
    Das wird auch in manchen Fitness-Studios angeboten – kann ich nur empfehlen.
    Da wird gezielt die gesamte Rumpfmuskulatur aufgebaut.

  4. Daniel

    Auch gute Besserung von mir. Du kannst ja mal mich und den Benjamin in seinem Fitness Studio besuchen kommen, dann machen wir deine Rückenmuskulatur fit :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: