Mai 02

Brooks PureFlow Kids (Quelle: brooksrunning.de)Gestern fiel für meinen Sohn und mich der Startschuss für die Vorbereitung zum “Kids-Run”. Dabei handelt es sich um einen Kinderlauf im Rahmen des Mannheim Marathon. Während mein Sohn in den Jahren zuvor noch am ca. 400 Meter langen Bambini-Lauf teilnehmen konnte, muss bzw. darf er dieses Jahr altersbedingt beim 2,1 Kilometer langen Kids-Run an den Start. Für einen Erstklässler ist das dann doch eine ganz andere Hausnummer. Da er aber unbedingt mitlaufen möchte, bereiten wir uns nun in den nächsten fünf Wochen gemeinsam Stück für Stück darauf vor.

Den Anfang haben wir gestern gemacht, als wir nach meinem Trainingslauf ganz locker 1,5 Kilometer nach seinem Tempo gelaufen sind. Anfangs musste er noch die ein oder andere kurze Pause einlegen, doch dann fand er sein geeignetes Tempo und die letzten 700 Meter lief er am Stück. Für ihn ist es sicher ungewohnt gewesen, nicht so schnell, dafür länger zu laufen. Daher bin ich insgesamt gespannt, ob er dauerhaft Spaß daran haben wird. Mal sehen. Ich werde ihn langsam an das Laufen heranführen.

Als kleine Motivation bekam er heute ein paar Laufschuhe. Ich wollte noch keinen klassischen Laufschuh, sondern einen Schuh, den er auch in der Freizeit tragen kann. Zudem wollte ich auf Stütze und zu viel Dämpfung verzichten, denn das braucht ein normalgewichtiger Siebenjähriger meines Erachtens nicht. Wichtig war mir stattdessen, dass er leicht und flexibel ist, damit sich sein Fuß relativ natürlich bewegen kann. Wir entschieden uns für den Brooks PureFlow Kids (gibt es hier zum halben Preis), der nicht nur sehr wertig wirkt, sondern zudem auch noch in diesem giftigen Grün klasse aussieht. Zuerst hatten wir den Adidas Breeze xJ gekauft, doch zuhause meinte mein Junior dann plötzlich, dass der Schuh doch nicht so recht passen würde. So sind sie halt die Kids, wenn sie unbedingt etwas möchten, dann passt im Laden jeder Schuh. ;)

Ich bin gespannt, wie sich das Ganze entwickeln wird. Wie gesagt, in fünf Wochen ist der Lauf. Wir haben also noch ausreichend Zeit, um uns daruf vorzubereiten. Unter Druck werde ich ihn nicht setzen. Mir ist es auch nicht wichtig, welche Zeit er laufen wird (er bekommt sogar einen ChampionChip!). Wenn er alleine die 2,1 Kilometer durchläuft, bin ich schon sehr stolz auf ihn. Er soll Spaß dabei haben, alles andere ist erst einmal unwichtig. Sollte er Gefallen am Laufen finden, können wir vielleicht irgendwann einmal auch über Zeiten reden. Doch im Moment ist der Weg das Ziel. :cool:

runalyze.de1,54 km Warm-/Auslaufen am 01.05.2013
10:366:53/km113bpm2 hm

http://runalyzer.brennr.de/shared/r4

Projekt “Kids-Run”
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

7 Kommentare zu “Projekt “Kids-Run””

  1. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Peter Grosse schreibt:Reply to this comment

    dann drücke ich dir deinem Sohn ganz fest die Daumen, dass er die 2,1 KM im Rahmen des MLP-Marathon schafft. Ich gehe davon aus, dass du ihm die nötigen Tipps gibst.

    mit sportlichem Gruss

    Peter

  2. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Thomas von Läufer-Blog.de schreibt:Reply to this comment

    Ist doch Klasse wenn der eigene Sohn dem Papa nacheifert! Freue mich für dich und wünsche euch viel Spaß in der Vorbereitung und dann beim Bambini-Halbmarathon!

    Sport frei!
    Thomas

  3. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Eddy schreibt:Reply to this comment

    Ich find’s auch prima, dass Dein Nachwuchs in Papas Fußstapfen tritt! Und ich bin sicher, Du wirst das Augenmaß dafür behalten, dass alles “ein Spiel” bleibt

    Hey, vielleicht sehen wir uns in Mannheim – und lernen uns dann endlich mal “richtig” kennen? Ich werde jedenfalls auch dort sein – und würde mich freuen! :-)

  4. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Heiko schreibt:Reply to this comment

    So ähnlich habe ich es mit meiner Tochter auch gemacht. Kein Zwang und so
    haben wir viel spielerisch gemacht, mal 200 Meter Rennen und dann Pause oder mal ein Spielchen – Hopserlauf usw. Ich denke das sollte in diesem Alter reichen. Und nach 3-4 Wochen waren die 2 Kilometer kein Problem, der Rest ergibt sich dann von alleine.

  5. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Wolfgang schreibt:Reply to this comment

    Das ist ja super, eine gemeinsames Hobby mit den Kindern, das macht echt Spaß. Unser beiden Mädels 8 + 12 laufen am kommenden WE im Rahmen der Badischen Meile am Schülerlauf über knapp 1,3 km mit. Das ganze noch ohne Wertung und jeder bekommt eine Medallie. Euch natürlich viel Spaß noch bei der Vorbereitung. :smile:

  6. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Chris schreibt:Reply to this comment

    Gut. Du schaust, dass der Nachwuchs für die Laufveranstaltungen nicht ausgeht! Nachwuchsförderung! ;-)

  7. 4Avatars v0.3.1 v0.3.1 Simon schreibt:Reply to this comment

    Freue mich schon, wenn meine Tochter (2) mit mir laufen kann, obwohl das noch ein Weilchen dauern wird ;-)
    Dafür nimmt mein Neffe am Wochenende beim Mini-Marathon in Kassel über 4,2 Kilometer teil, während ich mich einen Tag später an den HM ranmache.

1 Trackback(s) / Pingback(s)

Schreibe einen Kommentar

Top