Apr 22

LaufstilanalyseDer lokale Laufshop hatte einen Newsletter verschickt. In Kooperation mit dem Laufsportzentrum eines Sanitätshauses in Mannheim boten sie bei sich im Laden eine Laufstilanalyse an. Und das auch noch zu einem reduzierten Preis. “Machen Sie es wie die Profis und lassen Sie Ihren Laufstil analysieren!”. Das hörte sich interessant an, zumal ich das Gefühl hatte, dass bei mir einiges zu verbessern wäre. Eventuell würde sich dabei ja u.a. die Ursache meines Achillessehnenproblems finden. Also machte ich einen Termin aus und war gespannt. …weiter lesen »

Apr 14

Heini-Langlotz-Lauf 2015Eigentlich ist der Heini-Langlotz-Lauf ja schon einen Monat her, aber ich möchte dennoch kurz davon berichten. Diese schöne Veranstaltung ist es einfach wert. Nur eine Woche nach meiner Teilnahme am Frankfurt Halbmarathon ging ich bei den 10 Kilometern in Brühl an den Start. Das liegt bei mir um die Ecke und ich fand den Lauf bei meinen bisherigen Teilnahmen immer sehr gelungen. …weiter lesen »

Apr 01

ZehenverkürzungIch habe schon öfter mein Problem erwähnt, dass mein rechter Fuß eine halbe Nummer größer ist, als der linke. Als wäre das nicht schon doof genug, gibt es bei Laufschuhen die Größe US 13.5 leider nicht. Da ich mich am größeren Fuß orientieren muss, entscheide ich mich immer für US 14. Nachteil dabei ist, dass mein linker Fuß im Schuh “schwimmt”. Das nervt …weiter lesen »

Mrz 31

Kalenji KipRun MD ProKalenji ist die Eigenmarke im Running-Bereich von Decathlon (Sport- & Outdoor-Fachgeschäft). Von Decathlon hatte ich hin und wieder mal etwas gehört, doch erst seit meinem Besuch einer Filiale in Spanien im Sommer letzten Jahres habe ich festgestellt, dass sie richtig tolle Sachen anbieten. Die Auswahl ist groß und die günstigen Eigenmarken machen einen guten Eindruck. So auch der Kalenji Kiprun MD Pro, den ich in der Filiale in Ludwigshafen aus Neugierde anprobierte. …weiter lesen »

Mrz 21

13. Lufthansa Halbmarathon Frankfurt 2015Am 8. März fand in Frankfurt der 13. Lufthansa Halbmarathon statt, an dem ich zum ersten Mal teilnahm. Es war für mich der erste Straßenwettkampf seit Mai letzten Jahres und zugleich mein Start in die neue Wettkampfsaison. Die Vorfreude war daher groß, allerdings konnte ich meine Form nur schwer einschätzen. Eine Sub1:45 sollte auf alle Fälle machbar sein. …weiter lesen »

Mrz 05

isostarAnbieter für Sporternähung gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Doch eine bestimmte und mir vertraute Marke habe ich nach langer Zeit erfreulicherweise wieder im Regal gesehen. Isostar. Ich fühlte mich sofort an meine Fußballzeit zurückerinnert. Ich war über 20 Jahre aktiv und hatte als Kind / Jugendlicher samstags immer eine Dose oder Trinkflasche in der Sporttasche dabei, wenn es zu einem Spiel ging. Nun möchte Isostar wieder richtig mitmischen und suchte hierfür Läufer, die als Botschafter fungieren wollen und mithelfen, …weiter lesen »

Top