News: Casio WSD-F10 (Smart Outdoor Watch)

News: Casio WSD-F10 (Smart Outdoor Watch)

Von Casio gibt es nun eine Smart Outdoor Watch mit der Bezeichnung „WSD-F10“. Laut Beschreibung ist sie äußerst robust (erfüllt die Kriterien der US-Militär-Norm MIL-STD-810) und hat viele interessante Funktionen (Luftdruck, Höhenmeter, Himmelsrichtung, Sonnenauf- und Untergang, Gezeitenanzeige und ActivityTracker). Die Uhr läuft unter dem Betriebssystem Android Wear und bietet diverse Apps an (z.B. MyRadar, Runkeeper, ViewRanger). Das Zifferblatt verfügt über ein Dual-Layer-Display (Monochrom-Display / Farb-LCD).

Bericht „Laufcup Unterer Neckar“

Bericht „Laufcup Unterer Neckar“

In den letzten Wochen fand in Ilvesheim und Edingen der zweite bzw. dritte Lauf des Laufcup Unterer Neckar 2016 statt. Begonnen hatte die Serie mit dem Ladenburger Waldparklauf im April, bei dem ich allerdings mit der dort erreichten Zeit nicht zufrieden war. Da die besten zwei Zeiten von den drei Läufen in die Wertung kommen, musste ich also nachlegen. Je nach Wetter sollten dabei schon zwei Sub44 am Ende auf der Uhr stehen. Doch wechselhaft wie das Wetter derzeit ist, musste ich mich überraschen lassen.

EM-Laufspiel: Italien ist Europameister!

EM-Laufspiel: Italien ist Europameister!

Das Finale ist entschieden und der Sieger des EM-Laufspiels 2016 steht fest: Italien ist Europameister! Herzlichen Glückwunsch an Rainer (fun.runner)! Mit zwei Nullen (krankheitsbedingt) zwar etwas glücklich durch die Gruppenphase gekommen, hat er sich dann aber in der KO-Phase von Spiel zu Spiel gesteigert und sehr beeindruckende Kilometerleistungen abgeliefert. Ein würdiger und verdienter Sieger! Die beiden Finalisten und auch die Verlierer der Halbfinale werde ich nun bzgl. den Preisen per Mail kontaktieren.

EM-Laufspiel: Halbfinale

EM-Laufspiel: Halbfinale

Das Viertelfinale ist vorbei und die Halbfinalisten stehen fest. Am kommenden Mittwoch bzw. Donnerstag stehen sich Italien (fun.runner) und Slowakei (Benni), sowie Schweden (Schmacko) und Wales (Thomas D.) gegenüber. Ich denke, das werden zwei spannende Begegnungen, deren Ausgang völlig offen ist. Eines steht jedoch schon fest: Die beiden Finalteilnehmer dürfen sich auf einen tollen Preis freuen. Nike und Mizuno stellen jeweils einen Laufschuh zur Verfügung! Vielen Dank für die Unterstützung! 🙂

EM-Laufspiel: Achtelfinale

EM-Laufspiel: Achtelfinale

Die Gruppenphase ist vorbei und die Begegnungen im Achtelfinale stehen fest. Im Vorfeld hatte ich allerdings nicht den neuen komplizierten Modus berücksichtigt. Laut Regeln der Fußball-EM zählt bei Punktgleichheit zuerst der direkte Vergleich und dann das Torverhältnis. Leider berücksichtigt dies das von mir verwendete Plugin nicht, sodass die Tabellen der Gruppen A und F fehlerhaft sind. Weiter kommt hinzu, dass die vier besten Gruppendritten nach Punktzahl und dann nach Torverhältnis ermittelt werden. Alles nicht so einfach.

EM-Laufspiel: Fazit 1. Spieltag

EM-Laufspiel: Fazit 1. Spieltag

Der erste Gruppenspieltag ist nun vorüber und es wurden insgesamt 412 Kilometer gelaufen. Das entspricht rund 17 Kilometer pro Teilnehmer. Leider waren auch drei Nullen dabei (zwei davon krankheitsbedingt, was absolut ok ist, denn die Gesundheit geht vor!). Die höchste Kilometerleistung kam mit 35 Kilometern von Schmacko (Schweden). Die laufstärkste Gruppe war C mit 100 Kilometern. Nun geht es in den zweiten Spieltag. Es ist noch alles offen!

Projekt 9:53

Projekt 9:53

Ich habe über 20 Jahre aktiv Fußball gespielt. Zu der Zeit habe ich das Laufen ohne Ball gehasst. Es war einfach langweilig. Doch bei der Saisonvorbereitung blieben Ausdauereinheiten nun mal nicht aus. Hierfür ging es dann immer zum Trimm-Dich-Pfad in den Wald. Den Weg dorthin lief man locker, um sich aufzuwärmen. Auf dem Pfad selbst ging dann aber die Post ab. Eine Runde war um die 2,5 Kilometer lang. Meine Bestzeit (9:53) lief ich mit 16 Jahren. Lange her. Im August werde ich 40. Da fragt man sich: Hab ich’s noch drauf?

EM-Laufspiel 2016: Auslosung

EM-Laufspiel 2016: Auslosung

Nachdem sich 24 Teilnehmer gemeldet hatten, habe ich nun die Auslosung vorgenommen. Ich habe zunächst in Excel die teilnehmenden Länder der Gruppe nach untereinander aufgelistet und dann die Namen der Teilnehmer auf random.org eingegeben. Per Zufallsgenerator ergaben sich schließlich untenstehende Zuteilungen. Den Anfang machen somit am Freitag Werewolftamer (Frankreich) und Soulrunner (Rumänien). Die Spielpaarungen und Gruppen sind rechts in der Sidebar verlinkt. Viel Spaß & viel Erfolg!